Zurück zur Übersicht

06.05.2022 Investoren, News, Pressemitteilung

SFC Energy launcht EFOY Hydrogen Produkte gemeinsam mit Oneberry Technologies in Singapur im Rahmen der feierlichen Eröffnung des neuen Oneberry Technologies Hauptquartiers

Brunnthal/München, Deutschland, 06. Mai 2022 – Die SFC Energy AG (F3C:DE, ISIN: DE0007568578), ein führender Anbieter von Wasserstoff- und Methanol-Brennstoffzellen für stationäre und mobile Hybrid-Stromversorgungslösungen, feiert gemeinsam mit ihrem langjährigen Partner Oneberry Technologies einen weiteren Meilenstein in der Unternehmensentwicklung der beiden Konzerne.

Heute eröffnet der singapurische Anbieter und Innovator von Sicherheits- und Überwachungstechnologien – Oneberry Technologies – mit einem Festakt sein neues Hauptquartier.

Ehrengast der Veranstaltung ist der leitende Staatsminister des Ministeriums für Kommunikation und Information Singapur, Dr. Janil Puthucheary. Er verschafft sich vor Ort einen persönlichen Eindruck vom neuen Oneberry Technologies Unternehmenssitz und den umweltfreundlichen und effizienten Energielösungen beider Partner. SFC Energy und Oneberry Technologies arbeiten seit zwölf Jahren zusammen und gestalten den Wandel der Energielandschaft hin zu nachhaltigen Lösungen. Oneberry Technologies hat bisher mehr als 1800 EFOY Brennstoffzellen für den Einsatz in zahlreichen Anwendungen wie Hochwasserfrühwarnsystemen, Hochhausmüllentsorgung, Ad-hoc- und mobile Überwachung, um nur einige zu nennen, bezogen.

Ab sofort zählt auch die vollständige Produktpalette rund um die EFOY Hydrogen Brennstoffzelle von SFC Energy zum Oneberry Technologies Angebot. Somit stellen SFC Energy und Oneberry Technologies ihren Anwendern fortan auch emissionsfreie Energieversorgungslösungen auf Wasserstoffbasis zur Verfügung. Die EFOY Hydrogen ist eine modulare Wasserstoff-Brennstoffzellenlösung, die den höchsten Ansprüchen professioneller Anwender gerecht wird. Im Vergleich zu einem konventionellen Dieselaggregat spart eine 5-kW-Wasserstoff-Brennstoffzellen-Energielösung bei einem angenommenen Jahresbedarf von 43.800 Kilowattstunden (kWh) beispielsweise bis zu 45,6 Tonnen CO2 ein. Dies entspricht der Fahrleistung eines Diesel-Pkw von etwa 250.000 Kilometern.

Mit der EFOY Hydrogen und ihren Energielösungen adressieren Oneberry Technologies und SFC Energy einen dynamisch wachsenden Markt für emissionsfreie Stromerzeugung in Singapur. So beläuft sich der Anteil von Wasserstoff im städtischen Gasnetz bereits auf 65 Prozent. Mit diesem Netz versorgt der Stadtstaat etwa 61 Prozent der Haushalte unter anderem zur Warmwasserbereitung. Zudem ist es das Ziel, den Energiesektor, der für etwa 40 Prozent der Emissionen verantwortlich ist, grüner aufzustellen. Wie die Energy Market Authority (EMA) berichtet, könnte ein konsequenter Mix aus regionalen Stromnetzen, der Entwicklung einer Wasserstoff-Infrastruktur und einem großflächigeren Einsatz von Solar-Panels den Sektor bis 2050 zur Klimaneutralität führen.

„Wir fühlen uns geehrt und freuen uns, diesen großen Schritt in der Unternehmensentwicklung von Oneberry Technologies begleiten zu dürfen. Gleichzeitig konnten wir uns keine bessere Bühne wünschen, um den Launch unserer EFOY Hydrogen Brennstoffzelle und Energielösungen für den singapurischen Markt zu feiern. Durch unsere langjährige Partnerschaft sind unsere Produkte vielen Anwenderbranchen bereits bestens bekannt, sodass wir nun für die Wasserstoff-Technologien einen etablierten Marktzugang nutzen können. So erschließen wir uns die großen Chancen eines dynamisch wachsenden Markts für nachhaltige Energieerzeuger“, sagt Dr. Peter Podesser, CEO der SFC Energy AG.

„Wir sind sehr stolz auf den heutigen Launch. Mit unserem tiefen Verständnis von Brennstoffzellen und den Marktbedürfnissen in Singapur schlagen wir Brücken zwischen markterprobten Technologien und einer stetig wachsenden Zahl von sehr unterschiedlichen Anwendungen in vielen Sektoren. EFOY Hydrogen Brennstoffzellen sind ein Schlüsselelement auf dem Weg in eine klimaneutrale Zukunft und Oneberry freut sich darauf, einen Beitrag zum Singapore Green Plan 2030 zu leisten“, sagt Ken Pereira, CEO von Oneberry Technologies.

Weitere Informationen zu den Clean Energy und Clean Power Management Lösungen von SFC Energy unter www.sfc.com.

Zu SFC Energy AG

Die SFC Energy AG (www.sfc.com) ist ein führender Anbieter von Wasserstoff- und Methanol-Brennstoffzellen für stationäre und mobile Hybrid-Stromversorgungslösungen. Mit den Geschäftsfeldern Clean Energy und Clean Power Management ist die SFC Energy AG ein nachhaltig profitabler Brennstoffzellenproduzent. Seine mehrfach ausgezeichneten Produkte vertreibt das Unternehmen weltweit und verkaufte bislang mehr als 55.000 Brennstoffzellen. Mit Hauptsitz in Brunnthal bei München, Deutschland, betreibt das Unternehmen Produktionsstandorte in den Niederlanden, Rumänien und Kanada. Die SFC Energy AG notiert im Prime Standard der Deutschen Börse (WKN: 756857 ISIN: DE0007568578).

SFC Pressekontakt

Jens Jüttner
Tel. +49 89 125 09 03-32
Email: [email protected]
Web: sfc.com

IR Kontakt

Susan Hoffmeister
Tel. +49 89 125 09 03-33
Email: [email protected]
Web: sfc.com

Downloads

Presse Kit