SFC gewinnt erneut wichtige Auszeichnung im Caravaningmarkt

  • EFOY-Brennstoffzelle kommt in der 'Beste Marken' Leserwahl der Zeitschrift 'promobil' auf den 3. Platz
  • EFOY bereits zum zweiten Mal Drittplatzierter in der Kategorie Stromerzeuger
  • Auszeichnung reflektiert weiterhin hohe Bedeutung der EFOY-Marke im Reisemobilbereich

Brunnthal/München, 19. Januar 2009 - In der jährlichen Leserwahl der Reisemobilzeitschrift 'promobil', mit einer Auflage ca. 80.000 größtes und erfolgreichstes Reisemobil-Magazin Europas, haben die Leser die EFOY-Brennstoffzelle in der Kategorie Stromerzeuger unter 13 Konkurrenzprodukten erneut auf Platz 3 gewählt. Damit hat die EFOY-Marke, die bereits im letzten Jahr diese ausgezeichnete Platzierung erreicht hatte, ihre große Bedeutung in diesem Markt vor allen Solaranlagenanbietern bestätigen können.

Die 'promobil'-Leserwahl gibt es bereits seit über 20 Jahren. Sie gilt als Indikator für die Akzeptanz bestimmter Marken im Markt, weil die Ergebnisse direkt bei den Kunden erhoben werden. Ihre Ergebnisse gelten daher von jeher als zuverlässiges Branchenbarometer: Produkte, die vorne liegen, werden von den Kunden als hochwertig und zuverlässig empfunden und entsprechend gekauft.

'Wir sind sehr stolz auf diesen erneuten Vertrauensbeweis unserer Kunden,' sagt Dr. Peter Podesser, Vorstandsvorsitzender der SFC Smart Fuel Cell AG. 'Insbesondere in schwierigen Zeiten wie diesen sind eine starke Marke und ein gutes Produkt-Image wichtige Voraussetzungen für einen stabilen Abverkauf. Unsere EFOY-Brennstoffzelle bietet entscheidende Vorteile wie Zuverlässigkeit, Unabhängigkeit von der Steckdose und hohen Komfort. Auf diesen Produktnutzen möchten Reisemobilbesitzer einfach nicht mehr verzichten.'

Die EFOY-Brennstoffzelle von SFC ist als serienmäßiges oder optionales Zubehör mittlerweile bei 37 Reisemobilherstellern europaweit im Angebot. Sie ist für den Einsatz in Reisemobilen, Segelbooten und Hütten in vier Leistungsstärken von 600 bis 1600 Wattstunden pro Tag Ladekapazität bei über 800 Verkaufsstellen in ganz Europa erhältlich. Dort erhalten Kunden auch die Tankpatronen mit jeweils 5 oder 10 Litern Betriebsstoff. Mit der Produktreihe EFOY Pro Series bietet SFC zudem eine leise und autarke Energielösung für professionelle Nutzer und Industrieapplikationen an. Diese Produktreihe mit den drei Modellen mit einer Ladekapazität von 600 bis 1600 Wattstunden pro Tag wurde speziell für die anspruchsvollen Anforderungen netzferner Industriesysteme von Sicherheitskameras, über Mess- und Frühwarnsensoren bis hin zu Verkehrsleitsystemen entwickelt.

Zu SFC Smart Fuel Cell AG

Die SFC Smart Fuel Cell AG (www.sfc.com) ist ein Marktführer für mobile und netzferne Energieversorgung auf der Basis der Brennstoffzellentechnologie für Anwendungen im Freizeit, Industrie- und Verteidigungsbereich. Als einer der Technologiepioniere Deutschlands wurde SFC mit zahlreichen Innovationspreisen ausgezeichnet. SFC kooperiert mit führenden Unternehmen unterschiedlicher Branchen. Im Gegensatz zu den meisten anderen Brennstoffzellenfirmen, die sich noch in der Entwicklungsphase befinden oder subventionierte Demonstrationsanlagen betreiben, hat SFC bereits seit über vier Jahren mit großem Erfolg über 10000 voll kommerzialisierte Brennstoffzellen an Industrie- und Endverbraucherkunden verkauft. Ebenso verfügt das Unternehmen über eine etablierte, funktionierende Tankpatroneninfrastruktur. SFC ist zertifiziert nach DIN ISO 9001:2000.

SFC Pressekontakt:
Ulrike Schramm
Public Relations Manager
SFC Smart Fuel Cell AG
Eugen-Saenger-Ring 4
D-85649 Brunnthal
Tel. +49 89 673 592-379
Fax. +49 89 673 592-369
Email: [email protected]

SFC Investor Relations:
Barbara v. Frankenberg
Investor Relations Manager
SFC Smart Fuel Cell AG
Eugen-Sänger-Ring 4
D-85649 Brunnthal
Tel. +49 89 673 592 378
Fax. +49 89 673 592 369
Email: [email protected]