EFOY Pro Brennstoffzellen versorgen Grenzschutzanlagen in Kanada mit Strom

  • Systeme versorgen sicherheitsrelevante Schutzanwendungen wie verdeckte Einsatzfahrzeuge und Außenüberwachungsanlagen
  • Gewichtseinsparungen bis zu 90 Prozent, wochen- und monatelange Autarkie

Brunnthal/München, Deutschland, 12. März 2013 – Die SFC Energy AG, Technologie- und Marktführer für portable, mobile und netzferne Stromerzeugung und -verteilung, hat eine Serie von Energielösungen zur Stromversorgung von sicherheitsrelevanten Grenzschutzanlagen im Außeneinsatz in Kanada verkauft.

Der Auftrag wurde vom kanadischen Spezialisten für Überwachungstechnik MC Border Security Inc., Fredericton erteilt. MC Border Security Inc. ist Vertriebspartner von SFC Energy im Bereich „Innere Sicherheit“ in Kanada. Das Unternehmen entwickelt und produziert Videoanlagen im Miniaturformat für Polizei, Nachrichtendienste, Spezialkräfte und Regierungsbehörden weltweit. MC Border Security Inc. setzt die Komplettlösungen von SFC Energy zur zuverlässigen Stromversorgung von Anlagen zur verdeckten Ermittlung und Überwachung fern vom Netz ein.

Angesichts des Verschwindens physischer Landesgrenzen haben nationale Sicherheit und Grenzschutz in zahlreichen Ländern hohe Priorität im Kampf gegen die Kriminalität. Geräte wie Überwachungskameras, Bodensensoren, Funk-Repeater, Radar- und Kommunikationsgeräte benötigen im Freien und über lange Zeiträume zuverlässig Strom, um die Anwendungssicherheit zu steigern und gefährliche Wartungs- und Serviceeinsätze zu vermeiden.

Die kleinen, leichten EFOY Pro Brennstoffzellen liefern leise, nicht detektierbar und nahezu emissionsfrei Strom fern von Netz. Dadurch entfallen die bisher erforderlichen häufigen Batteriewechsel vor Ort. Die EFOY Pro ist wartungsfrei und fernsteuerbar. Ihr entscheidender Vorteil ist die außerordentlich lange Betriebsautarkie der Anlagen, die sie bei signifikant geringerem Gewicht ermöglicht: So reduziert die EFOY Pro-Lösung im Beispiel einer Netzwerkkamera mit Router und Funkübertragung und einem kontinuierlichen Leistungsbedarf von 24 Watt das Gesamtgewicht der Energieversorgung für einen vierwöchigen Einsatz um mehr als 90 Prozent gegenüber Batterien. Zwei 28 Liter-Tankpatronen versorgen in diesem Beispiel die Kamera bis zu 15 Wochen lang ohne jeglichen Benutzereingriff mit Strom.

„EFOY Pro Brennstoffzellen bieten entscheidende Vorteile gegenüber klassischen netzfernen Stromerzeugern. Sie sind wetterunabhängig, leise und produzieren rund um die Uhr zuverlässig Strom“, sagt Dr. Peter Podesser, CEO von SFC Energy. „Das macht sie zur perfekten Stromversorgungslösung für sicherheitsrelevante Anlagen, die zu jedem Zeitpunkt funktionieren müssen.”

Vom 12. bis 13. März 2013 zeigt SFC Energy EFOY Pro-Brennstoffzellenlösungen und -produkte nach militärischen Spezifikationen auf der Border Security Expo in Phoenix, AZ, U.S.A., auf Stand 223.

Weitere Informationen zu den Stromversorgungslösungen von SFC Energy für Grenzschutz-, Sicherheits- und Überwachungsanwendungen auf www.sfc-defense.com. Mehr Informationen zu den EFOY Pro Brennstoffzellen unter www.efoy-pro.com.

Zu SFC Energy AG

Die SFC Energy AG (www.sfc.com) ist ein Marktführer für netzferne und stationäre Stromerzeugung und -verteilung. Mit über 25.000 verkauften Brennstoffzellen hat das Unternehmen seine voll kommerzialisierten und mehrfach ausgezeichneten Produkte seit Jahren weltweit erfolgreich in den Bereichen Freizeit, Industrie und Verteidigung & Sicherheit etabliert. Ebenso erfolgreich werden insbesondere für den Bereich Industrie Hochleistungselektronikkomponenten wie Spannungswandler und Schaltnetzteile entwickelt, produziert und international vertrieben. Die Produkte werden vermehrt als Systemlösung zur Stromversorgung gemäß den Kundenbedürfnissen geliefert. SFC ist zertifiziert nach DIN ISO 9001:2008. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Brunnthal bei München, Deutschland, und Standorte in den Niederlanden und Rumänien sowie eine Vertriebsniederlassung in den USA. Die SFC Energy AG notiert im Prime Standard der Deutschen Börse (WKN: 756857 ISIN: DE0007568578).

 

SFC Investor Relations & Pressekontakt:
Barbara von Frankenberg
Head of IR and PR
SFC Energy AG
Eugen-Sänger-Ring 7
D-85649 Brunnthal
Tel. +49 89 673 592-378
Fax. +49 89 673 592-169
Email: [email protected]