SFC Energy AG erzielt 2012 einen Gesamtumsatz von 31,3 Mio. Euro und ein positives EBITDA


SFC Energy AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis

29.01.2013 / 07:59


SFC Energy AG - Corporate News - ISIN DE0007568578

SFC Energy erzielt 2012 einen Gesamtumsatz von 31,3 Mio. Euro und ein positives EBITDA

- Verdoppelung des Konzernumsatzes 2012 gegenüber Vorjahr

- Starkes Wachstum in den Segmenten Industrie und Verteidigung & Sicherheit

- EBITDA 2012 positiv: 0,7 Mio. Euro gegenüber minus 4,6 Mio. Euro in 2011

Brunnthal/München, 29. Januar 2013 - SFC Energy AG gibt die vorläufigen, ungeprüften Zahlen für das Geschäftsjahr 2012 bekannt.

Der erzielte Gesamtumsatz 2012 des SFC Energy Konzerns in Höhe von rund 31,3 Mio. Euro wurde gegenüber dem Geschäftsjahr 2011 (15,4 Mio. Euro) mehr als verdoppelt und liegt leicht über den Erwartungen.

Während PBF planmäßig mit rund 13,0 Mio. Euro einen Umsatz auf Vorjahresniveau erzielte, erreichte SFC einen Jahresumsatz von rund 18,3 Mio. Euro und damit eine Umsatzsteigerung von 26% (2011: 14,5 Mio. Euro). Dabei ist zu beachten dass PBF im Vorjahr ab dem 01.12.2011 mit einem Umsatzbeitrag von 0,9 Mio. Euro konsolidiert wurde.

Das Umsatzwachstum von SFC ist hauptsächlich auf die positiven Entwicklungen in den Segmenten Verteidigung & Sicherheit (plus 95% gegenüber 2011) und Industrie (plus 32% gegenüber 2011) zurückzuführen. Aufgrund der schwächeren Nachfrage in Europa entwickelte sich der Freizeitmarkt erwartungsgemäß rückläufig (minus 25% gegenüber 2011).

Mit rund 0,7 Mio. Euro erzielte der SFC Energy Konzern wie angekündigt ein positives EBITDA (2011: minus 4,6 Mio. Euro). Das um Sondereffekte bereinigte EBITDA 2012 betrug rund 0,8 Mio. Euro (2011: minus 2,7 Mio. Euro).

Das EBIT 2012 wurde ebenfalls signifikant verbessert auf rund minus 0,5 Mio. Euro (2011: minus 6,6 Mio. Euro). Hierin enthalten sind Sondereffekte in Höhe von rund 0,5 Mio. Euro (Zuschreibung auf aktivierte Entwicklungskosten aufgrund des erteilten Großauftrags der Deutschen Bundeswehr, Akquisekosten und Abstandzahlungen). Das bereinigte EBIT 2012 betrug rund minus 1,0 Mio. Euro gegenüber minus 4,1 Mio. Euro im Vorjahr.

Für das Gesamtjahr 2013 erwartet SFC Energy weiterhin eine Umsatzsteigerung von rund 10% und eine damit einhergehende weitere Verbesserung der Ergebniskennzahlen. Eine ausführlichere Prognose sowie die vollständigen Kennzahlen werden im Rahmen der Veröffentlichung des Konzernabschlusses 2012 am 26. März 2013 bekannt gegeben.

SFC Investor Relations:
Barbara von Frankenberg
Head of IR and PR
SFC Energy AG
Eugen-Sänger-Ring 7
D-85649 Brunnthal
Tel. +49 89 673 592-378
Fax. +49 89 673 592-169
Email: [email protected]



Ende der Corporate News


29.01.2013 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



200010  29.01.2013