Zurück zur Übersicht

19.09.2017 Investoren, Pressemitteilung

Tochtergesellschaft PBF erhält neuen Auftrag für integrierte Power Supply-Systeme für Industrienetzwerke

PBF Group B.V. meldet den Erhalt eines Power Supply-Auftrags von einem neuen Großkunden. Der Industriekunde hat die Entwicklung eines vollintegrierten Power Supply-Systems für den Betrieb sicherheitskritischer Netzwerke für den urbanen Schienenverkehr angefordert. Ab 2018 erwartet das Unternehmen jährliche Produktumsätze zwischen EUR 0,5 und 1 Mio. aus dem Verkauf des neuen Power Supply.

Brunnthal/München, Deutschland, 19. September 2017 – PBF Group B.V., die niederländische Tochtergesellschaft von SFC Energy AG (F3C:DE, ISIN: DE0007568578), führender internationaler Anbieter von stationären und mobilen Hybrid-Stromversorgungslösungen, meldet den Erhalt eines Power Supply-Auftrags von einem neuen Großkunden. Der Industriekunde hat die Entwicklung eines vollintegrierten Power Supply-Systems für den Betrieb sicherheitskritischer Netzwerke für den urbanen Schienenverkehr angefordert. Ab 2018 erwartet das Unternehmen jährliche Produktumsätze zwischen EUR 0,5 und 1 Mio. aus dem Verkauf des neuen Power Supply.

Die Netzwerktechnologie des Kunden bildet das Kommunikationsrückgrat sowohl in neuen urbanen Schienenverkehrssystemen als auch beim Ausbau bereits existierender Stadtbahnen. Die Netzwerke unterstützen die Betreiber bei der Gewährleistung eines sicheren, zuverlässigen und pünktlichen Betriebs.

Die bestellten Power Supply-Systeme entwickelt PBF auf Basis der erfolgreichen eigenentwickelten PBF-Plattform. Damit stellt PBF sicher, dass die Systeme die anspruchsvollen Anforderungen des Kunden in Bezug auf Sicherheit und Zuverlässigkeit des Kommunikationsnetzwerkbetriebs stets exakt erfüllen.

„Der Kunde hat sich für unsere PBF Power Supply-Systeme entschieden, weil sie höchste Präzision und Zuverlässigkeit mit hervorragenden Umweltspezifikationen verbinden“, sagt Hans Pol, CSO von SFC Energy. „Dank unserer erfolgreichen PBF-Plattformtechnologie konnten wir erneut eine hocheffiziente und kostenattraktive Lösung für die anspruchsvollen Anforderungen stetig wachsender und sich verändernder urbaner Transportsystemnetzwerke liefern. Dies belegt deutlich das große Potenzial unserer Plattform in Netzwerk- und Kommunikationsanwendungen.“

Weitere Informationen zu SFC Energy, PBF sowie dem Leistungselektronik- und Stromerzeugungsportfolio von SFC Energy unter www.sfc.com und www.pbfgroup.nl.

Zu SFC Energy AG

Die SFC Energy AG (www.sfc.com) ist ein führender Anbieter von stationären und mobilen Hybrid-Stromversorgungslösungen. Mit über 40.000 bislang verkauften Brennstoffzellen ist SFC Energy ein führender Hersteller von Methanol-Brennstoffzellen. Seine zahlreichen mehrfach ausgezeichneten Produkte vertreibt das Unternehmen in der Öl- und Gasindustrie, in Sicherheits- und Industrieanwendungen und im Endverbrauchermarkt. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Brunnthal bei München, Deutschland, und betreibt Produktionsstandorte in den Niederlanden, Rumänien und Kanada. Die SFC Energy AG notiert im Prime Standard der Deutschen Börse (WKN: 756857 ISIN: DE0007568578).

Zu PBF Group B.V.

PBF Group B.V., ein weltweit tätiges Unternehmen der SFC Energy Gruppe, ist ein Experte für Schaltnetzteile und Spezialspulen. PBF bietet Entwicklung, Kundenspezifizierung, Herstellung und Vermarktung aus einer Hand für hochwertige Stromwandlungslösungen von einfachen Netzteilen bis hin zu komplexen, individuellen Stromversorgungssystemen für höchste Ansprüche und professionelle Industrie- und Fertigungsanlagen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. weiterlesen

Zustimmen