Zurück zur Übersicht

22.03.2021 Investoren, News, Pressemitteilung

SFC Energy und Toyota Tsusho weiten ihre Kooperation auf Südostasien und China aus

Erweiterung des exklusiven Vertriebs von SFC Wasserstoff- und Direktmethanol-Brennstoffzellen auf Thailand, die Philippinen und Vietnam. +++ Start der Vertriebsaktivitäten in China. +++ Perspektivische Ausweitung der Vertriebsaktivitäten in der asiatisch-pazifischen Region

Brunnthal/München, Deutschland, 22. März 2021 – Die SFC Energy AG (F3C:DE, ISIN: DE0007568578), ein führender Anbieter von Wasserstoff- und Direktmethanol-Brennstoffzellen für stationäre und mobile Hybrid-Stromversorgungslösungen, vergrößert sein Vertriebsgebiet signifikant.

Gemeinsam mit Toyota Tsusho bringt SFC Energy die umweltfreundlichen und leistungsstarken Wasserstoff- und Direktmethanol-Brennstoffzellen-Systeme rund um die EFOY-Serie in weitere südostasiatische Ländermärkte. Toyota Tsusho vertreibt die Aggregate fortan exklusiv in Thailand, den Philippinen und Vietnam. Parallel dazu starten die Vertriebsaktivitäten im weltweit größten Markt für nachhaltige Technologien: China.

Mit hoher Umsetzungsgeschwindigkeit verfolgen SFC Energy und Toyota Tsusho ihre gemeinsame Strategie. Nach der Unterzeichnung der exklusiven Vertriebs- und Partnerschaftsvereinbarung im November 2020 und dem größten Einzelauftrag über 135 EFOY Pro Brennstoffzellen für den japanischen Markt ist nun der nächste Meilenstein durch die Expansion in weitere asiatische Märkte binnen kurzer Zeit erreicht.

Eine weitere Stufe zum Ausbau der internationalen Vertriebsstrategie besteht in der Verzahnung der Kompetenzen beider Unternehmen. Langfristiges Ziel ist es, mit einem gemeinsamen Expertenteam die Märkte in Südostasien und China weiter zu entwickeln. Hierbei wird ein Umsatzvolumen von etwa EUR 100 Mio. bis 2025 angestrebt.

„Der Ausbau unserer Präsenz im asiatischen Markt ist ein wichtiger Eckpfeiler unserer Wachstumsstrategie. Der gemeinsame Entschluss von Toyota Tsusho und SFC Energy ermöglicht es uns, die Kunden vor Ort noch näher und effizienter betreuen zu können sowie die weitere Expansion voranzutreiben. Unsere marktführende Kompetenz schafft in Verbindung mit der großen Reichweite von Toyota Tsusho einzigartige Synergieeffekte auf dem Weg zu einer CO2-armen Gesellschaft“, sagt Dr. Peter Podesser, CEO der SFC Energy AG.

„Wir gehen die hohe Wachstumsgeschwindigkeit in den südostasiatischen Märkten gemeinsam mit unserem Partner SFC Energy mit. Durch unser engmaschiges Vertriebsnetz und die umweltfreundlichen und leistungsstarken Brennstoffzellen-Systeme von SFC Energy bieten wir unseren Kunden Lösungen für die zentralen Herausforderungen wie Digitalisierung, Urbanisierung oder Klimaschutz, die in Asien und China besonders relevant sind“, sagt Futoshi Horisaki, COO der Toyota Tsusho Corporation Global Parts and Logistics Divisions.

Weitere Informationen zu den netzfernen Stromversorgungslösungen von SFC Energy für Clean Energy & Mobility, Defense & Security, Öl & Gas und Industrie unter www.sfc-com.

Zu SFC Energy AG

Die SFC Energy AG (www.sfc.com) ist ein führender Anbieter von Wasserstoff- und Methanol-Brennstoffzellen für stationäre und mobile Hybrid-Stromversorgungslösungen. Mit den Geschäftsfeldern Clean Energy und Clean Power Management ist die SFC Energy AG ein nachhaltig profitabler Brennstoffzellenproduzent. Seine mehrfach ausgezeichneten Produkte vertreibt das Unternehmen weltweit und verkaufte bislang mehr als 50.000 Brennstoffzellen. Mit Hauptsitz in Brunnthal bei München, Deutschland, betreibt das Unternehmen Produktionsstandorte in den Niederlanden, Rumänien und Kanada. Die SFC Energy AG notiert im Prime Standard der Deutschen Börse (WKN: 756857 ISIN: DE0007568578).

SFC Pressekontakt

Jens Jüttner
Tel. +49 89 125 09 03-327
Email: [email protected]
Web: sfc.com

IR Kontakt

CROSS ALLIANCE communication GmbH
Susan Hoffmeister
Tel. +49 89 125 09 03-33
Email: [email protected]
Web: crossalliance.de

Downloads

Presse Kit