Zurück zur Übersicht

25.05.2021 Investoren, News, Pressemitteilung

SFC Energy erhält größten US-Auftrag der Firmengeschichte über mehr als 100 EFOY Pro 2400 Duo Brennstoffzellen von LiveView Technologies

Brunnthal/München, Deutschland, 25. Mai 2021 – Die SFC Energy AG (F3C:DE, ISIN: DE0007568578), ein führender Anbieter von Wasserstoff- und Methanol-Brennstoffzellen für stationäre und mobile Hybrid-Stromversorgungslösungen, setzt die kraftvolle Geschäftsentwicklung weiter fort.

Mit LiveView Technologies (LVT) gewinnt SFC Energy einen weiteren Neukunden. Das Unternehmen aus Orem im US-Bundesstaat Utah ordert mehr als 100 EFOY Pro 2400-Brennstoffzellen über den Vertriebspartner LaTech Equipment.

Die Aggregate kommen in den Rapid Deployment Trailern von LVT zum Einsatz. Hierbei handelt es sich um mobile Kameratürme zur Videoüberwachung verschiedenster Bereiche. So stellen Supermarktketten die Trailer auf ihren Parkplätzen zur Überwachung und effizienteren Nutzung der Parkflächen auf. Auf Baustellen schützen sie vor dem Eindringen unbefugter Personen. Häufig besteht an den Einsatzorten allerdings kein Zugang zum konventionellen Stromnetz. Daher benötigt der Trailer eine zuverlässige und autarke Energiequelle zur Unterstützung des Solar-Panels.

Bisher setzte LVT auf konventionelle Generatoren für den Rapid Deployment Trailer. EFOY Pro Brennstoffzellen weisen diesen gegenüber zahlreiche Vorteile auf. Sie verbrauchen signifikant weniger Betriebsstoff, arbeiten effizienter, geräuschärmer und vor allem umweltfreundlicher. Sie emittieren keine schädlichen Abgase wie Stickoxide (NOx), Kohlenmonoxid (CO) und auch keinen Feinstaub. Des Weiteren sind Brennstoffzellen von SFC Energy zu 95 % recycelbar. Das macht die Technologie zu einer in jeder Hinsicht nachhaltigen Lösung.

„Dieser Auftrag ist ein Meilenstein für unsere Geschäftsentwicklung in den USA. Mit unseren EFOY Pro-Brennstoffzellen bieten wir unserem Kunden LiveView Technologies alle Optionen für eine autarke Energieversorgung. Unserem Motto ‚Goodbye Diesel‘ folgend, ersetzen wir dabei wenig effiziente Generatoren durch leistungsstarke, umweltfreundliche Brennstoffzellen, die die Solar-Komponenten noch besser ergänzen. So unterstützen wir Anwender durch Logistik- und Kostenvorteile“, sagt Hans Pol, COO der SFC Energy AG.

„Wir sind begeistert von der Partnerschaft mit SFC Energy, da wir so eine schnell einsetzbare Überwachungslösung anbieten können, die tatsächlich überall aufgestellt werden kann – kein Strom, kein Internet, kein Problem. EFOY Pro Brennstoffzellen ersetzen konventionelle Generatoren und beenden unsere Abhängigkeit von Solarstrom. So können wir auch in Gegenden, in denen Solarstrom keine Option ist, immer noch modernste Sicherheitsanwendungen bieten. Diese Weiterentwicklung der Hardware, gepaart mit unserer unübertroffenen cloudbasierten Fernüberwachungsplattform, festigt unsere Position als Marktführer in der Überwachung von Unternehmensanlagen“, sagt Derek Boggs, Director of Marketing and Demand Generation bei LiveView Technologies.

Weitere Informationen zu den Clean Energy und Clean Power Management Lösungen von SFC Energy unter www.sfc.com.

Zu SFC Energy AG

Die SFC Energy AG (www.sfc.com) ist ein führender Anbieter von Wasserstoff- und Methanol-Brennstoffzellen für stationäre und mobile Hybrid-Stromversorgungslösungen. Mit den Geschäftsfeldern Clean Energy und Clean Power Management ist die SFC Energy AG ein nachhaltig profitabler Brennstoffzellenproduzent. Seine mehrfach ausgezeichneten Produkte vertreibt das Unternehmen weltweit und verkaufte bislang mehr als 50.000 Brennstoffzellen. Mit Hauptsitz in Brunnthal bei München, Deutschland, betreibt das Unternehmen Produktionsstandorte in den Niederlanden, Rumänien und Kanada. Die SFC Energy AG notiert im Prime Standard der Deutschen Börse (WKN: 756857 ISIN: DE0007568578).

SFC Pressekontakt

Jens Jüttner
Tel. +49 89 125 09 03-32
Email: [email protected]
Web: sfc.com

IR Kontakt

Susan Hoffmeister
Tel. +49 89 125 09 03-33
Email: [email protected]
Web: sfc.com

Downloads

Presse Kit