Zurück zur Übersicht

04.05.2017 Investoren, Pressemitteilung

Neuer britischer Partner ZeroAlpha Solutions meldet erfolgreichen Test der Brennstoffzellen beim britischen Verteidigungsministerium

SFC Energy AG hat eine neue Exklusivvertriebspartnerschaft im Bereich Verteidigung geschlossen mit ZeroAlpha Solutions Ltd., Cardiff, UK, einem führenden Anbieter von Netzwerk-Hardware, Software und nachhaltigen Stromversorgungslösungen für Verteidigungs- und Sicherheitskunden in Großbritannien und Kontinentaleuropa.

Brunnthal/München, Deutschland, 4. Mai 2017 – SFC Energy AG, führender internationaler Anbieter von stationären und mobilen Hybrid-Stromversorgungslösungen, hat eine neue Exklusivvertriebspartnerschaft im Bereich Verteidigung geschlossen mit ZeroAlpha Solutions Ltd., Cardiff, UK, einem führenden Anbieter von Netzwerk-Hardware, Software und nachhaltigen Stromversorgungslösungen für Verteidigungs- und Sicherheitskunden in Großbritannien und Kontinentaleuropa.

Der erfolgreiche Kommunikations- und Stromversorgungs-Systemintegrator ZeroAlpha Solutions wird das vollständige Sicherheits- und Verteidigungsportfolio von SFC Energy in Großbritannien vertreiben und an die kundenspezifischen Bedürfnisse in diesem Markt anpassen. Im Rahmen der Partnerschaft mit ZeroAlpha Solutions hat das britische Verteidigungsministerium die Brennstoffzellen von SFC Energy in umfassenden Feldtests sowohl in seinem Army Warfighting Experiment-Programm als auch im Information Warrior-Programm erprobt. Dabei lieferten die Brennstoffzellen, die mit dem Ziel der Sicherung einer nachhaltigen, zuverlässigen Stromversorgung im taktischen Bereich eingesetzt wurden, signifikant verlängerte Missionszeiten für verdeckte Ermittlungen und eine wesentlich verbesserte Systemeinsatzdauer sowohl im Fahrzeug- als auch im stationären und abgesetzten Einsatz.

„Die Brennstoffzellen von SFC Energy haben in den rigorosen Tests von Army, Royal Navy und Royal Marine dem britischen Verteidigungsministerium erfolgreich bahnbrechende neue Potenziale eröffnet“, sagt Stewart Burton, Managing Director von ZeroAlpha Solutions. „Die Technologie hat ganz klar gezeigt, dass sie die Einsatzdauer von komplexen fahrzeugbasierten Missionssystemen und abgesetzten Soldaten gleichermaßen signifikant verlängern kann. Damit bietet sie nicht nur entscheidende taktische Vorteile im Feld, sondern reduziert auch gleichzeitig die Abhängigkeit von den bisher verwendeten, weniger effizienten Stromversorgungslösungen, die den gestiegenen Strombedarf der Streitkräfte einfach nicht mehr decken können.“

„Unsere Partnerschaft mit ZeroAlpha Solutions bringt unsere mehrfach ausgezeichnete Technologie und unser bewährtes Sicherheits- und Verteidigungsportfolio nun auch nach Großbritannien“, sagt Dr. Peter Podesser, CEO von SFC Energy AG. „Der Bedarf an zuverlässigem, netzfernem Strom für mobile, stationäre und fahrzeugbasierte Anwendungen wächst stetig. Das hervorragende Industrienetzwerk von ZeroAlpha hilft uns, diesen Bedarf nun auch in Großbritannien zu adressieren.”

Weitere Informationen zu den netzfernen Stromversorgungslösungen von SFC Energy für Verteidigung, Sicherheit & Überwachung, Öl & Gas, Wind-, Umwelt- und Telekommunikationsanwendungen sowie für das Verkehrsmanagement unter www.sfc-defense.com, www.efoy-pro.com und www.sfc.com. Weitere Informationen zu ZeroAlpha Solutions unter www.zeroalphasolutions.com.

Zu SFC Energy AG

Die SFC Energy AG (www.sfc.com) ist ein führender Anbieter von Direktmethanol- und Wasserstoff -Brennstoffzellen für stationäre und mobile Hybrid-Stromversorgungslösungen. Mit weltweit über 40.000 bislang verkauften Brennstoffzellen ist SFC Energy ein nachhaltig profitabler Brennstoffzellenproduzent. Seine zahlreichen mehrfach ausgezeichneten Produkte vertreibt das Unternehmen in Clean Energy & Mobility-Anwendungen, im Defense & Security Markt, in der Öl- und Gasindustrie sowie in Industrieanwendungen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Brunnthal bei München, Deutschland, und betreibt Produktionsstandorte in den Niederlanden, Rumänien und Kanada. Die SFC Energy AG notiert im Prime Standard der Deutschen Börse (WKN: 756857 ISIN: DE0007568578).

Zu ZeroAlpha Solutions Ltd

ZeroAlpha Solutions liefert vernetzte Command, Control, Communications, Computer, Intelligence, Surveillance und Reconnaissance (C4ISR) Systeme sowie nachhaltige Stromversorgungslösungen für die britische Verteidigungs- und Sicherheitsindustrie. Mit über 60 Jahren Erfahrung in der Verteidigungskommunikation konzentriert sich das Unternehmen insbesondere auf die Herausforderungen des militärischen Wandels hin zu netzwerkzentrierter Operationsführung und auf die Nachfrage nach neuen, innovativen Hardware- und Systemlösungen zur Unterstützung abgesetzter Operationen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. weiterlesen

Zustimmen