Zurück zur Übersicht

15.09.2022

Nach erfolgreicher Roadshow: SFC Energy, TEST-FUCHS und Auto AG Group rollen Vorserie des Wasserstoff-Stromerzeugers H₂Genset mit höherer Spitzenleistung aus

Brunnthal/München, Deutschland, 15. September 2022 – Die drei Entwicklungspartner SFC Energy AG (F3C:DE, ISIN: DE0007568578), TEST-FUCHS GmbH und Auto AG Group haben heute die Auslieferung der Vorserie des emissionsfreien Wasserstoff-Stromerzeugers H₂Genset für das vierte Quartal dieses Jahres bekannt gegeben. Im Vergleich zu dem bisher im Rahmen einer Roadshow eingesetzten H₂Genset-Demonstrator wird die Vorserie nochmals flexibler transportierbar sein, ein dreifach höheres Tankvolumen aufweisen und über eine neue Spitzenleistung von bis zu 25 Kilowatt (kW) verfügen.

Der H₂Genset – bestehend aus EFOY Hydrogen Wasserstoff-Brennstoffzellen, Wasserstoff-Tanks und einem IoT Cloud Monitoring System – ermöglicht eine autarke, zuverlässige und dabei geräuscharme Energieversorgung auch auf großflächigen Arealen ohne Zugang zum konventionellen Stromnetz. Dabei stößt er, anders als herkömmliche Benzin- und Diesel-Generatoren, keine umweltschädlichen Abgase (z.B. CO2, CO oder NOX) und auch keinen Feinstaub aus.

Im Rahmen einer breit angelegten Roadshow kam in den vergangenen Monaten ein Pilotsystem des H₂Genset unter anderem bei internationalen Messen, Großevents, Sportveranstaltungen und Testschaltungen zum Einsatz. Die Ergebnisse der Roadshow bestätigen die Notwendigkeit alternativer und emissionsfreier Stromerzeuger insbesondere im Umfeld von Baustellen und Großveranstaltungen sowie im Zivil- und Katastrophenschutz.

Die im Rahmen der Roadshow verzeichneten Leistungsparameter und Nutzererfahrungen des Demonstrators wurden dazu verwendet, um ihn zur Vorserie weiterzuentwickeln. Diese wird als mobile Energielösung konzipiert sein und einen Einzeltransport mittels Anhänger ermöglichen sowie einen Sammeltransport auf größeren Anhänger- oder Lkw-Ladeflächen. Die Verdreifachung des Tankvolumens wird die Betriebszeit zwischen zwei Tankvorgängen signifikant verlängern und somit die Betriebszeit des H₂Genset weiter erhöhen. Die Vorserie wird eine neue Spitzenleistung von bis zu 25 kW und eine neue Dauerleistung von bis zu 10 kW aufweisen (Pilotsystem-Spitzenleistung: 10 kW und -Dauerleistung: 5 kW).

Dr. Peter Podesser, CEO der SFC Energy AG: „Bei SFC Energy verfolgen wir kein geringeres Ziel als die weltweite Dekarbonisierung. Mit unseren starken Partnern TEST-FUCHS und Auto AG Group und unserem gemeinsam entwickelten H₂Genset stellen wir die Weichen, um unterschiedlichste Arbeits- und Lebensbereiche emissionsfrei mit Energie zu versorgen und so das globale Race-to-Zero voranzutreiben. Ab dem vierten Quartal werden wir unsere weiterentwickelte Vorserie einem intensiven Praxis- und Belastungstest unterziehen, indem wir sie verschiedenen Industrieunternehmen, Eventdienstleistern, Sicherheitsorganisationen und Verkehrsbetrieben an die Hand geben.“

Volker Fuchs, CEO der TEST-FUCHS GmbH: „Zu Beginn unserer Zusammenarbeit haben wir angekündigt, dass wir das H₂Genset-Projekt gemeinsam zum Erfolg führen werden. Nur wenige Monate später blicken wir bereits auf zahlreiche Best Practices zurück und stehen kurz vor dem Roll-out unserer optimierten Vorserie. Wir freuen uns sehr über die Erreichung dieses Zwischenerfolgs und, dass wir damit konkret eines unserer unternehmerischen Ziele, nämlich kontinuierlich in die Wasserstofftechnologie zu investieren, erreicht haben.“

Marc Ziegler, CEO der Auto AG Group: „Seit mehr als 100 Jahren sind wir Expertinnen und Experten für Transportbedürfnisse jeder Art. Mit Blick auf die Weiterentwicklung des H₂Genset haben wir uns dementsprechend insbesondere für die Frage der Optimierung der Transportierbarkeit des Generators sowie des H₂ Gesamtsystems begeistert. Dass wir als Auto AG Group unsere einzigartige Expertise einbringen und damit einen direkten Einfluss auf die Entwicklung des H₂Genset hin zu einer flexiblen und mobilen Energielösung nehmen konnten, unterstreicht, dass SFC Energy, TEST-FUCHS und wir die Anforderungen unserer Kunden schnell realisieren und umsetzen können.“

Die neue Vorserie des H₂Genset wird im Rahmen der Link noch nicht final in Berlin erstmals der Öffentlichkeit ab dem 20. September 2022 vorgestellt. Weitere Roadshow-Termine zum H₂Genset finden im Herbst 2022 in Deutschland, Österreich und der Schweiz statt. Veranstaltungen in den Niederlanden und in England sind geplant.

Weitere Informationen und Termine zum H₂Genset finden Sie unter: Link noch nicht final

Zur Auto AG Group
Bei der Link noch nicht final dreht sich seit 1918 alles um den Transport von Menschen und Gütern im privaten und öffentlichen Verkehr. Auf den verschiedenen Buslinien bringt die Auto AG Group die Fahrgäste fahrplanmäßig, sicher und komfortabel ans Ziel. Mit dem umfassenden Nutzfahrzeugangebot der Marken IVECO, Fiat Professional und MAN hält die Auto AG Group für jedes Transportbedürfnis die passende Lösung bereit und bietet mit ihrer Tochterfirma GESER Fahrzeugbau AG Gesamtlösungen aus einer Hand.

Zur TEST-FUCHS GmbH

Erfahrung, Präzision und Kundennähe stehen für das in Niederösterreich angesiedelte Unternehmen – was einst, vor 75 Jahren als kleines Familienunternehmen gestartet wurde und sich auf den Prüfgerätebau im KFZ-Bereich spezialisierte, ist heute ist eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich Prüfanlagen für die Luft- und Raumfahrtindustrie sowie auf die Entwicklung und Herstellung von Ground Support Equipment für die zivile und militärische Luftfahrt spezialisiert. Weitere Standbeine des innovativen Familienunternehmens sind die Fertigung und Wartung fliegender Komponenten sowie die Produktion von Kryogenik-Ventilen. In Kooperationen mit weiteren Technologieführern bringt TEST-FUCHS seine Kompetenzen für nachhaltige Mobilität zukünftig auch auf die Straße. Sie entwickeln mit Know-how aus der Raumfahrt Spezialventile für das erste LH2-Kryotanksystem für Nutzfahrzeuge und möchten zukünftig weiter in die Wasserstofftechnologie investieren. Mit exzellentem Know-how, kurzen Durchlaufzeiten und ausgeprägtem Qualitätsbewusstsein liefert TEST-FUCHS an Luftfahrzeughersteller, Airlines, Original Equipment Manufacturer (OEM) und Maintenance-Repair-and-Overhaul-Unternehmen (MRO). Es werden über 550 Mitarbeiter beschäftigt, neben dem Hauptsitz in Österreich ist TEST-FUCHS auch in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Singapur, China und den USA vertreten. Link noch nicht final

#### Zu SFC Energy AG Die SFC Energy AG (www.sfc.com) ist ein führender Anbieter von Wasserstoff- und Methanol-Brennstoffzellen für stationäre und mobile Hybrid-Stromversorgungslösungen. Mit den Geschäftsfeldern Clean Energy und Clean Power Management ist die SFC Energy AG ein nachhaltig profitabler Brennstoffzellenproduzent. Seine mehrfach ausgezeichneten Produkte vertreibt das Unternehmen weltweit und verkaufte bislang mehr als 60.000 Brennstoffzellen. Mit Hauptsitz in Brunnthal bei München, Deutschland, betreibt das Unternehmen Produktionsstandorte in den Niederlanden, Rumänien und Kanada. Die SFC Energy AG notiert im Prime Standard der Deutschen Börse (WKN: 756857 ISIN: DE0007568578).

#### SFC Kontakt Marc Bächle Tel. +49 89 125 09 03-32 Email: [email protected] Web: sfc.com

Auto AG Group Kontakt:

Marc Ziegler CEO Auto AG Group
Tel. +41 289 33 00
Email: [email protected]
Web: Link noch nicht final

Marco Villiger
Unternehmensentwicklung & Digitalisierung
Tel. +41 289 33 00
Email: [email protected]
Web: Link noch nicht final

TEST-FUCHS Kontakt:

Michael Schilling
Leitung Neue Technologien
Tel. +43 2847 9001 129
Email: [email protected]
Web: Link noch nicht final

Andreas Strohmer
Bereichsleiter Innovation
Tel. +43 2847 9001 210
Email: [email protected]
Web: Link noch nicht final

Downloads