Funktionen im Vorstand der SFC Smart Fuel Cell AG neu verteilt

Brunnthal – 7. Juli 2008 – Mit sofortiger Wirkung hat der Vorstand der SFC Smart Fuel Cell AG in Abstimmung mit dem Aufsichtsrat des Unternehmens eine neue Zuordnung der Funktionen beschlossen.

Dr. Jens Müller (35), bislang Chief Technology Officer (CTO) der SFC Smart Fuel Cell AG wird mit sofortiger Wirkung zum Chief Operating Officer (COO) und übernimmt zusätzlich zu seinen bisherigen Funktionen die Zuständigkeit für das Ressort Produktion. Damit ist Dr. Müller ab sofort verantwortlich für den kompletten Bereich Operations mit Fertigung, Supply Chain Management und Logistik. Zusätzlich verantwortet er nach wie vor den kompletten Bereich Forschung und Entwicklung, das Qualitätsmanagement und die Informationstechnologie.

Unter die Verantwortung des Vorstandsvorsitzenden (CEO) Dr. Peter Podesser (41) fallen wie zuvor die Bereiche Marketing und Vertrieb, Finanzen und Controlling, Personal sowie Strategie und Kommunikation.

„Die neue Ressortaufteilung schafft noch mehr Klarheit in der Organisation“, sagt Dr. Rolf Bartke, Aufsichtsratsvorsitzender der SFC Smart Fuel Cell AG. „Durch die Bündelung der Zuständigkeiten des Bereichs Operations in den Händen von Dr. Müller wird die Effizienz der nach den Standards der Automobilindustrie geführten Produktion weiter gesteigert. Parallel schafft die neue Verteilung Kapazitäten für eine weiter verstärkte Marktorientierung des Unternehmens in den Bereichen Freizeit, Industrieanwendungen, Verteidigung und Mobilität unter der Führung von Dr. Podesser.“