SFC Energy: Auslieferung des Großauftrages der Deutschen Bundeswehr zur Ausstattung weiterer Soldaten im Feld abgeschlossen

  • Flexible Komplettlösung zur Energieversorgung umfasst portable JENNY-Brennstoffzelle, SFC Power Manager, Solarpanel, Hybridbatterie und umfangreiches Zubehör
  • Lösung reduziert Gewicht, erhöht Mobilität und verbessert Durchhaltefähigkeit von Soldaten im Einsatz

Brunnthal/München, 22. November 2012 – Die SFC Energy AG, Technologie- und Marktführer für portable, mobile und netzferne Stromerzeugung und -verteilung, hat den Ende März 2012 erhaltenen Großauftrag der Deutschen Bundeswehr ausgeliefert. Nach der Einführung 2010 hatte die Deutsche Bundeswehr die Ausstattung weiterer Soldaten mit der tragbaren JENNY-Brennstoffzelle von SFC Energy im Rahmen eines neuen Energienetzwerkes beauftragt. Die bei diesem Auftrag bestellte Systemlösung besteht aus der portablen JENNY-Brennstoffzelle, dem SFC Power Manager, einer speziell auf das System abgestimmten Hybridbatterie, einem Solarpanel zur alternativen Energieversorgung sowie umfangreichem Zubehör. Als leistungsstarke und flexible Stromversorgung ermöglicht das Energienetzwerk den Betrieb verschiedenster Verbraucher – z.B. Funkgeräte, Navigationsgeräte, Nachtsichtgeräte, Laserentfernungsmesser, tragbare Computer und PDAs - sowohl stationär als auch auf dem Marsch. Das Auftragsvolumen beläuft sich auf netto knapp 5 Mio. Euro und wird 2012 umsatzwirksam.

Die Stromversorgungslösung von SFC reduziert die Traglast eines Soldaten bei einem 72-Stunden-Einsatz im Vergleich zu konventionellen Strom-versorgungslösungen um bis zu 80 Prozent. Stromversorgung und Energiemanagement erfolgen vollautomatisch, lautlos, emissionsfrei und praktisch nicht detektierbar.

„Mit der Auslieferung dieses dritten Serienauftrages der Deutschen Bundeswehr festigt SFC Energy die Position als Systemlieferant im Bereich der autarken Energieversorgung in Verteidigungsanwendungen“, sagt Dr. Peter Podesser, Vorstandsvorsitzender der SFC Energy AG. „Maßgebliche Gewichtsreduktion, verbunden mit verlässlicher Stromversorgung, führt zu erheblich verbesserten Einsatzbedingungen und erhöht die Sicherheit der Soldaten im Einsatz.“

Mehr Informationen unter www.sfc.com und www.sfc-defense.com.

 

Zu SFC Energy AG
Die SFC Energy AG (www.sfc.com) ist ein Marktführer für netzferne und stationäre Stromerzeugung und -verteilung. Mit über 25.000 verkauften Brennstoffzellen hat das Unternehmen seine voll kommerzialisierten und mehrfach ausgezeichneten Produkte seit Jahren weltweit erfolgreich in den Bereichen Freizeit, Industrie und Verteidigung & Sicherheit etabliert. Ebenso erfolgreich werden insbesondere für den Bereich Industrie Hochleistungselektronikkomponenten wie Spannungswandler und Schaltnetzteile entwickelt, produziert und international vertrieben. Die Produkte werden vermehrt als Systemlösung zur Stromversorgung gemäß den Kundenbedürfnissen geliefert. SFC Energy ist zertifiziert nach DIN ISO 9001:2008. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Brunnthal bei München, Deutschland, und Standorte in den Niederlanden und Rumänen sowie eine Vertriebsniederlassung USA. Die SFC Energy AG notiert im Prime Standard der Deutschen Börse (WKN: 756857 ISIN: DE0007568578).

 

SFC Presse und Investor Relations:
Barbara von Frankenberg
Head of IR and PR
SFC Energy AG
Eugen-Sänger-Ring 7
D-85649 Brunnthal
Tel. +49 89 673 592-378
Fax. +49 89 673 592-169
Email: [email protected]