Original-Research: SFC Energy AG (von First Berlin Equity Research GmbH)


Original-Research: SFC Energy AG - von First Berlin Equity Research GmbH
Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu SFC Energy AG
Unternehmen: SFC Energy AG
ISIN: DE0007568578

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Hinzufügen
seit: 29.08.2019
Kursziel: 11,90 Euro
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: 16.07.2019: Hochstufung von Verkaufen auf Hinzufügen Analyst: Dr. Karsten von Blumenthal

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu SFC Energy AG (ISIN: DE0007568578) veröffentlicht. Analyst Dr. Karsten von Blumenthal bestätigt seine ADD-Empfehlung und senkt das Kursziel von EUR 12,60 auf EUR 11,90.
 
Zusammenfassung:
SFC Energy gab die Zahlen für das zweite Quartal bekannt und führte eine Telefonkonferenz durch. Der Umsatz im zweiten Quartal stieg um 4% auf €14,6 Mio., das EBIT ging jedoch im Jahresvergleich von €-0,2 Mio. auf €-2,0 Mio. zurück, was hauptsächlich auf höhere betriebliche Aufwendungen und Kosten im Zusammenhang mit dem Stock Appreciation Rights-Plan (SAR) zurückzuführen ist. Das bereinigte EBIT (bereinigt um SAR-Kosten) belief sich auf €-172 Tsd. und lag nur leicht unter dem Vorjahreswert von €21 Tsd. Angesichts der starken Projektpipeline im Verteidigungsgeschäft bestätigte SFC ihre Prognose (Umsatz: €67-74 Mio., bereinigtes EBIT: €3,5-6,0 Mio.). Das Verteidigungsgeschäft ist in der Regel ein Jahresend-Geschäft und es ist sehr wahrscheinlich, dass SFC im vierten Quartal zwei große Aufträge der Bundeswehr ausliefern wird (Auftragsvolumen FBe: €6-10 Mio.). Angesichts des schwächeren Öl- und Gasgeschäfts und der über den Erwartungen liegenden Betriebs- und SAR-Kosten senken wir unsere Prognosen für 2019E und die Folgejahre. Ein aktualisiertes DCF-Modell ergibt ein neues Kursziel von €11,90 (zuvor: €12,60). Wir bestätigen unser Hinzufügen-Rating.  
 
First Berlin Equity Research has published a research update on SFC Energy AG (ISIN: DE0007568578). Analyst Dr. Karsten von Blumenthal reiterated his ADD rating and decreased the price target from EUR 12.60 to EUR 11.90.  
Abstract:
SFC Energy reported Q2 figures and held a conference call. Q2 revenue was up 4% at €14.6m, but EBIT fell y/y from €-0.2m to €-2.0m due mainly to higher operating expenses and costs associated with the share appreciation rights (SAR) plan. Underlying EBIT (adjusted for SAR costs) amounted to €-172k and was only slightly down from the previous year's figure of €21k. Given the strong project pipeline in the defence business, SFC reiterated its guidance (revenue: €67-74m, underlying EBIT: €3.5-6.0m). The defence business is typically a year-end business and there is a high probability that SFC will ship two large German army orders in Q4 (order volume FBe: €6-10m). Given the weaker oil & gas business, and the higher than expected operating and SAR costs, we lower our forecasts for 2019E and the following years. An updated DCF model yields a new price target of €11.90 (previously: €12.60). We reiterate our Add rating.  
Bezüglich der Pflichtangaben gem. §34b WpHG und des Haftungsausschlusses siehe http://firstberlin.com/imprint/ oder die vollständige Analyse.
Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/18839.pdf

Kontakt für Rückfragen
First Berlin Equity Research GmbH
Herr Gaurav Tiwari
Tel.: +49 (0)30 809 39 686
web: www.firstberlin.com
E-Mail: [email protected]

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

This site uses cookies. By continuing to browse the site, you are agreeing to our use of cookies. Read more

Okay