SFC Energy AG mit innovativen Brennstoffzellen auf der HANNOVER MESSE 2024 – Vorstellung der Pilotreihe EFOY H₂PowerPack X50 als bisher leistungsstärkste Wasserstoff-Brennstoffzellenlösung der Gesellschaft

Brunnthal/München/Hannover, 22. April 2024 – Die SFC Energy AG (F3C:DE, ISIN: DE0007568578), ein führender Anbieter von Wasserstoff- und Methanol-Brennstoffzellen für stationäre und mobile Hybrid-Stromversorgungslösungen, ist erneut mit einem eigenen Stand (Halle 13, Stand C04) auf der diesjährigen HANNOVER MESSE vertreten.

Auf der weltweit wichtigsten Industrieschau vom 22. bis 26. April 2024 präsentieren Unternehmen unter anderem aus Maschinenbau, Elektro- und Digitalindustrie sowie Energiewirtschaft unter dem Motto „Energizing a Sustainable Industry“ neue Technologien. SFC Energy ist mit mehreren Brennstoffzellen-Lösungen zur mobilen und stationären Energieversorgung sowie einer leistungsstarken Produktneuheit vertreten.

Premiere des EFOY H₂PowerPack mit bis zu 200 kW Leistung im Clusterbetrieb

SFC Energy stellt auf der Messe erstmals die Pilotreihe EFOY H₂PowerPack als bisher leistungsstärkste Brennstoffzellenlösung der Gesellschaft vor. Mit dem EFOY H2PowerPack („EFOY Hydrogen Power Pack“) erhalten Nutzer eine kontinuierliche elektrische Ausgangsleistung von 50 kW für ihre Anwendungen. Das EFOY H₂PowerPack X50 ist eine zuverlässige, wartungsarme, emissionsfreie(1) und damit nachhaltige Alternative zu umwelt- und klimaschädlichen Stromerzeugern wie Dieselgeneratoren. Die emissionsfreie Energielösung ist mit Standard 400 V AC Anschlüssen, einer integrierten Lithium-Batterie, einer 300 bar Wasserstoffschnittstelle und einem nutzerfreundlichen Bedienfeld ausgestattet. Dank „Plug&Play“-Schnittstellen ist die neue Energielösung für Kunden sofort einsatzbereit sowie einfach in der Handhabung. Um noch höhere Leistungsanforderungen zu bedienen, können bis zu vier EFOY H₂PowerPack zusammengeschlossen werden und ermöglichen im Clusterbetrieb eine Leistung bis zu 200 kW.

Zu den Zielanwendungen gehören daher neben der Notstromversorgung, z.B. zur IT-Absicherung und in Krankenhäusern, auch die mobile Stromversorgung von Baustellen und Events sowie die kontinuierliche Stromversorgung von z.B. autarken Unternehmen. Mit dem Vorstoß in höhere Leistungsklassen reagiert SFC Energy auf eine entsprechend hohe Marktnachfrage. Die Serienüberführung & Markteinführung ist für Anfang 2025 geplant, erste Pilotinstallationen im laufendem Jahr.

Björn Ledergerber, Senior Vice President Hydrogen & Corporate Development der SFC Energy AG: „Im EFOY H₂PowerPack X50 steckt unser langjähriges Know-how aus der Entwicklung und dem Einsatz von Brennstoffzellentechnologie. Nach der Serienüberführung des H2Genset(2) Anfang April zeigt SFC mit einer Bandbreite von 50 kW bis maximal 200 kW die nächste Produktinnovation. Damit decken wir nun auch das von Kunden gewünschte Leistungsspektrum für Anwendungen ab, die eine stärkere elektrische Leistung erfordern. Da die neue Lösung auf Wasserstoff basiert, reduziert sich für Kunden der Wartungsbedarf bei gleichzeitiger Emissionsfreiheit(1) während des Betriebs.“

SFC Energy zeigt breites Lösungsportfolio zur Energieerzeugung für den weltweiten Einsatz

Mit über 200.000 erwarteten Besucherinnen und Besuchern aus aller Welt ist die HANNOVER MESSE die wichtigste Leistungsschau der deutschen Industrie. Als einer der führenden Entwickler und Produzenten von Brennstoffzellen präsentiert SFC Energy einen Querschnitt des Gesamtproduktportfolios mit unterschiedlichen Anwendungsmöglichkeiten. Am Messestand von SFC Energy werden neben der Produktneuentwicklung EFOY H₂PowerPack X50 weitere Brennstoffzellenlösungen auf Wasserstoff- und Methanolbasis ausgestellt. SFC Energy zeigt damit sowohl die langjährige Kompetenz für Innovationen im Brennstoffzellenbereich sowie der Überführung dieser in die Serienproduktion.

Peter Podesser, CEO der SFC Energy AG: „Die HANNOVER MESSE ist für uns ein perfekter Ort, um die Vorteile von Brennstoffzellen in der stationären und mobilen Energieerzeugung sowie die Vielseitigkeit der Anwendungsmöglichkeiten einem internationalen Publikum zu präsentieren. Als ein führender und profitabler Anbieter von Brennstoffzellenlösungen profitieren wir erheblich von der positiven breiten Wahrnehmung, welche wir zudem durch den gezielten Ausbau unserer internationalen Expansion verbessern. SFC bestätigt mit seinem breiten Produktportfolio den Ruf als Innovationsführer für nachhaltige Energielösungen auf Methanol- und Wasserstoffbasis und leistet so einen konkreten Beitrag zu einer klimaneutralen Gesellschaft.“

Pressekonferenz inkl. Neuheiten- und Produktpräsentation Anlässlich der HANNOVER MESSE 2024 lädt SFC Energy am 22. April 2024 von 11:00 bis 12:00 Uhr zu einer Pressekonferenz in Halle 13 an Stand C04 ein. Vorgestellt werden das EFOY H₂PowerPack X50 als neueste Produktentwicklung der Gesellschaft sowie weitere Brennstoffzellenlösungen auf Wasserstoff- und Methanolbasis. Für eine Anmeldung senden Sie bitte eine E-Mail an pr@sfc.com. Weitere Informationen zu den Clean Energy und Clean Power Management Lösungen von SFC Energy unter www.sfc.com.

(1) Im Betrieb werden keine Emissionen (CO2, CO, NOx) oder Feinpartikel ausgestoßen. (2) Mehr Informationen unter www.h2-genset.com.

Zu SFC Energy AG

Die SFC Energy AG (www.sfc.com) ist ein führender Anbieter von Wasserstoff- und Methanol-Brennstoffzellen für stationäre, portable und mobile Hybrid-Stromversorgungslösungen. Mit den Geschäftsfeldern Clean Energy und Clean Power Management ist die SFC Energy AG ein nachhaltig profitabler Brennstoffzellenproduzent. Seine mehrfach ausgezeichneten Produkte vertreibt das Unternehmen weltweit und verkaufte bislang mehr als 65.000 Brennstoffzellen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Brunnthal/München, Deutschland, und betreibt operative Niederlassungen in Indien, Kanada, den Niederlanden, Rumänien, dem Vereinigten Königreich und den Vereinigten Staaten von Amerika. Die SFC Energy AG notiert im Prime Standard der Deutschen Börse und gehört seit 2022 dem Auswahlindex SDAX an (WKN: 756857 ISIN: DE0007568578).

SFC Kontakt Investor Relations und Presse

Susan Hoffmeister
Tel. +49 89 125 09 03-33
Email:
Web: sfc.com

Downloads

Presse Kit