u00dcber 50 % der Mini Transat 2017-Regattaboote mit EFOY COMFORT Brennstoffzelle unterwegs

Von den 84 angemeldeten Booten vertrauen 45 auf die Brennstoffzelle der SFC Energy AG als zuverlässige netzferne Stromversorgung für Kommunikations- und Navigationsgeräte. Betriebsstoff in Form der praktischen EFOY-Tankpatronen wird von EFOY-Händler vor Ort bereitgehalten.

Brunnthal/München, Deutschland, 4. Oktober 2017 – Die EFOY COMFORT Brennstoffzelle von SFC Energy, führender internationaler Anbieter von stationären und mobilen Hybrid-Stromversorgungslösungen, ist das Material für Gewinner: Auf der diesjährigen Mini Transat Einhand-Segelregatta sind über 50 Prozent der Boote mit einer Brennstoffzelle an den Start gegangen: Auf 45 der 84 registrierten Boote liefert die beliebte Brennstoffzelle bedarfsgerecht leisen, umweltfreundlichen Strom für die unverzichtbaren Kommunikations- und Navigationsgeräte sowie weitere elektrische Geräte, ohne dass der Nutzer eingreifen muss.

„Beim Einhandsegeln bedeutet jedes Gerät, um das sich der Skipper nicht kümmern muss und jedes Kilogramm weniger einen echten Wettbewerbsvorteil“, sagt Dr. Peter Podesser, CEO von SFC Energy. „Unsere Brennstoffzelle ist fest mit der Bordbatterie verbunden, die alle Geräte mit Strom versorgt. Die Brennstoffzelle überwacht kontinuierlich den Ladezustand der Batterie und lädt bei Bedarf vollautomatisch – der Skipper muss sich um nichts kümmern und kann sich zu jedem Zeitpunkt darauf verlassen, dass seine Geräte sicher mit Strom versorgt werden.“

Die benötigten Tankpatronen für die Boote hält ein EFOY-Händler vor Ort bereit. Im Durchschnitt benötigten die Boote für die sieben bis zehn Tage dauernde Überfahrt – zusätzlich zur Brennstoffzelle – ca. 20 Liter Betriebsstoff mit einem Gewicht von nur ca. 16 kg. Dadurch können die Skipper viel Strom bei extrem kleinem Gewicht und Packmaß mitnehmen. Die Tankpatronen sind in 5 und 10 Liter-Gebinden erhältlich.

2017 feiert die berühmte Einhand-Segelregatta über den Atlantik ihren 40. Geburtstag. Die diesjährige Mini Transat startete am 1. Oktober 2017 in La Rochelle in Frankreich und legt in zwei Etappen insgesamt 4.050 nautische Meilen über Las Palmas de Gran Canaria nach Martinique in die Karibik zurück.

Weitere Informationen zu SFC Energy, der EFOY COMFORT Brennstoffzelle und dem EFOY GO! Energiepaket unter www.sfc.com, www.efoy-comfort.com und www.efoy-go.com.

Zu SFC Energy AG

Die SFC Energy AG (www.sfc.com) ist ein führender Anbieter von Wasserstoff- und Methanol-Brennstoffzellen für stationäre, portable und mobile Hybrid-Stromversorgungslösungen. Mit den Geschäftsfeldern Clean Energy und Clean Power Management ist die SFC Energy AG ein nachhaltig profitabler Brennstoffzellenproduzent. Seine mehrfach ausgezeichneten Produkte vertreibt das Unternehmen weltweit und verkaufte bislang mehr als 65.000 Brennstoffzellen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Brunnthal/München, Deutschland, und betreibt operative Niederlassungen in Indien, Kanada, den Niederlanden, Rumänien, dem Vereinigten Königreich und den Vereinigten Staaten von Amerika. Die SFC Energy AG notiert im Prime Standard der Deutschen Börse und gehört seit 2022 dem Auswahlindex SDAX an (WKN: 756857 ISIN: DE0007568578).

SFC Kontakt

Marc Bächle
Tel. +49 89 125 09 03-32
Email:
Web: sfc.com

Downloads


Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /kunden/355854_85649/webseiten/wp-multisite-2/wordpress/wp-content/themes/sfcx/tp-news.php on line 90