Simark Controls schließt Vertriebspartnerschaft für EFOY Pro Brennstoffzellen mit Vector für Südwesten der USA

Vector Controls and Automation Group vertreibt die EFOY Pro Brennstoffzellen von Simark an Kunden in Texas, Kansas, Oklahoma und New Mexico. +++ Durch die Partnerschaft erhält Simark direkten Vertriebszugang zu den amerikanischen Upstream Öl- & Gas-, Wasser- und Abwassermärkten.

Brunnthal/München, Deutschland, 14. März 2019 – Simark Controls Ltd., ein Unternehmen der SFC Energy AG (ISIN: DE0007568578), führender internationaler Anbieter von stationären und mobilen Hybrid-Stromversorgungslösungen, hat eine Vereinbarung mit Vector Controls and Automation Group (Vector), LaPorte, TX, USA, unterzeichnet. Im Rahmen der Kooperation vertreibt Vector die EFOY Pro Brennstoffzellen von SFC Energy zur Hybridstromversorgung an Kunden in Texas, Kansas, Oklahoma und New Mexico, USA. Die Vertriebspartnerschaft erweitert das SFC-Verkaufsgebiet von Kanada bis in den Süden der Vereinigten Staaten. Seit Februar 2019 vertreibt Vector die EFOY Pro Brennstoffzellen an ihre Kunden aus der Öl- & Gas-, Wasser- und Abwasserindustrie.

Die EFOY Pro Hybrid Brennstoffzellenlösungen von SFC sind schlüsselfertige Stromversorgungssysteme, die kundenspezifisch netzferne Industrieanwendungen betreiben, autark, über lange Zeiträume und selbst unter widrigsten Witterungsbedingungen. In den EFOY Pro Hybrid Brennstoffzellenlösungen sind die EFOY Pro Brennstoffzellen von SFC Energy mit Solarmodulen, Batterien, Power Management, Tankpatronen und – bei Bedarf – Kundengeräten in wetterfesten Schaltschränken, Outdoor-Boxen oder auf Trailern integriert. Stromertrag und Leistung können flexibel an den jeweiligen Strombedarf der Anwendung angepasst werden.

Hybride EFOY Pro Brennstoffzellen- /Solarmodul-Konfigurationen werden in industriellen netzfernen Szenarios immer beliebter: Bei gutem Wetter betreibt das Solarmodul die Anwendung. Bei schlechtem Wetter oder in Situationen, wo der Solarertrag nicht zuverlässig ist, schaltet sich automatisch die Brennstoffzelle ein und überbrückt die Stromlücke zur Sicherstellung des unterbrechungsfreien Betriebs. Das System ist vollständig redundant: Selbst wenn das Solarmodul beschädigt oder gestohlen wird, ist die Brennstoffzelle so ausgelegt, dass sie die komplette Stromversorgung übernehmen kann.

„Die EFOY Pro Hybrid Brennstoffzellenlösungen von SFC sind eine echte Bereicherung in unserem Portfolio von Instrumentations- und Automationslösungen für die Öl- & Gas-, Wasser- und Abwasserindustrie“, sagt Larry Sims, VP Sales von Vector Controls and Automation Group. „Immer mehr Geräte müssen fern vom Netz zuverlässig und rund um die Uhr funktionieren. In der Vergangenheit war es für unsere Kunden eine echte Herausforderung, diese 100%ige Zuverlässigkeit und Redundanz in der Stromversorgung sicherzustellen. Mit den EFOY Pro Brennstoffzellen von SFC können die Betreiber nun sicher sein, dass ihre Geräte in jeder Situation und jeder Jahreszeit zuverlässig funktionieren und sie sparen teure und aufwändige Logistikeinsätze für Batteriewechsel und Wartungsarbeiten. Wir sehen ein großes Potenzial für die SFC-Lösungen in unseren Märkten.”

„Wir freuen uns sehr, dass Vector, ein etablierter Anbieter moderner Instrumentations- und Automationslösungen, die EFOY Pro Brennstoffzellen nun auch Kunden im Süden der USA zugänglich macht“, sagt Martin Curtis, Geschäftsführer von Simark Controls und President Oil & Gas von SFC Energy. „Diese Partnerschaft vergrößert die Marktdurchdringung der erfolgreichen EFOY Pro Brennstoffzellen in den USA. Dank ihrer zahlreichen Vorteile in netzfernen Anwendungen ersetzen sie immer häufiger Batterie-, TEG- oder Solar-Inselsysteme in Kanada und den USA.“

EFOY Pro Brennstoffzellen sind umweltfreundliche Stromerzeuger. Der Betriebsstoff ist in den praktischen EFOY Tankpatronen erhältlich und ermöglicht dank seiner hohen Energiedichte extrem lange Systemautarkie. EFOY Pro Brennstoffzellen sind fernsteuerbar und komplett wartungsfrei.

Weitere Informationen zu den netzfernen Stromversorgungslösungen von SFC Energy für Öl & Gas, Clean Energy & Mobility, Industry und Defense & Security unter www.sfc.com. Weitere Informationen zu Simark Controls unter www.simarkcontrols.com. Weitere Informationen zu Vector Controls and Automation Group unter www.vectorcag.com.

Zu SFC Energy AG

Die SFC Energy AG (www.sfc.com) ist ein führender Anbieter von Wasserstoff- und Methanol-Brennstoffzellen für stationäre, portable und mobile Hybrid-Stromversorgungslösungen. Mit den Geschäftsfeldern Clean Energy und Clean Power Management ist die SFC Energy AG ein nachhaltig profitabler Brennstoffzellenproduzent. Seine mehrfach ausgezeichneten Produkte vertreibt das Unternehmen weltweit und verkaufte bislang mehr als 65.000 Brennstoffzellen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Brunnthal/München, Deutschland, und betreibt operative Niederlassungen in Indien, Kanada, den Niederlanden, Rumänien, dem Vereinigten Königreich und den Vereinigten Staaten von Amerika. Die SFC Energy AG notiert im Prime Standard der Deutschen Börse und gehört seit 2022 dem Auswahlindex SDAX an (WKN: 756857 ISIN: DE0007568578).

Textsnippet mit dem Namen presse-ende-simark nicht vorhanden.

Zu Vector Controls and Automation Group

Vector Controls & Automation Group ist ein führender Systemintegrationsspezialist und vertritt einige der bekanntesten Herstellermarken der Branche. Erfahrene Anwendungsspezialisten in den Sparten Automation, Analytik-Lösungen, Ventile & Ventilautomation und Technischer Service stehen den Kunden in Prozess-, Steuerungs-, Automations- und Serviceprojekten zur Seite. Vector stellt über regionale Support-Center und Fachleute in Texas, New Mexico, Oklahoma, Arkansas, Kansas und Missouri höchste Professionalität in Kundendienst und technischer Unterstützung sicher.

SFC Kontakt

Marc Bächle
Tel. +49 89 125 09 03-32
Email:
Web: sfc.com

Downloads


Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /kunden/355854_85649/webseiten/wp-multisite-2/wordpress/wp-content/themes/sfcx/tp-news.php on line 90