SFC Energy rüstet mobilen Sendemasten der Deutschen Telekom AG mit Wasserstoff-Brennstoffzellen aus

Brunnthal/München, 30. August 2023 – Erstmals wurde eine mobile Wasserstoff-Brennstoffzelle von SFC Energy als Stromquelle temporärer Mobilfunkkommunikation während eines Musikfestivals eingesetzt. Auf dem Nibirii-Festival für elektronische Musik in Düren erprobte die Deutsche Telekom AG den H₂Genset von SFC Energy (F3C:DE, ISIN: DE0007568578), einem führenden Anbieter von Wasserstoff- und Methanol-Brennstoffzellen für stationäre und mobile Hybrid-Stromversorgungslösungen, als umweltfreundliche Stromversorgung ihres mobilen Sendemasts.

Die Deutsche Telekom hat beim Nibirii-Festival zum ersten Mal eine mobile Basisstation im Live-Betrieb zu 100 Prozent mit grünem Wasserstoff betrieben. Solche Sendemasten können unabhängig von einer stationären Stromversorgung beispielsweise auf Festivals, Outdoor-Events und Messen wie auch in Katastrophengebieten eingesetzt werden.

Dabei sicherte die mobile Anhängerlösung H₂Genset von SFC Energy die zuverlässige Stromversorgung des Sendemasts. Beim H₂Genset von SFC Energy handelt es sich um einen emissionsfreien und autarken Stromerzeuger, der sich ideal für Areale ohne Zugang zum konventionellen Stromnetz eignet und eine Spitzenleistung von bis zu 20 kW abrufen kann. So wurde für die rund 30.000 Besucherinnen und Besucher des Festivals eine stabile, mobile Kommunikation in den Standards 5G und LTE gewährleistet. Mit der umweltfreundlichen Energielösung ersetzte die Deutsche Telekom einen Dieselgenerator, der pro Tag 35 bis 40 Liter Treibstoff verbraucht.

„Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit der Deutschen Telekom AG den Fans des Nibirii-Festivals eine stabile Mobilfunkverbindung mit nachhaltiger Energieversorgung zur Verfügung stellen konnten. Der H₂Genset hat seine Leistungsfähigkeit bereits in verschiedensten Industrien unter Beweis gestellt und konnte jetzt auch in der Versorgung von temporär aufgestellten Mobilfunkmasten überzeugen. Die mit grünem Wasserstoff betriebene Brennstoffzelle erzeugt verlässlich und umweltfreundlich Strom – im Gegensatz zum Dieselgenerator belastet sie weder Mensch noch Umwelt“, sagt Dr. Peter Podesser, CEO der SFC Energy AG.

Weitere Informationen zu den Clean Energy und Clean Power Management Lösungen von SFC Energy unter www.sfc.com.

Zu SFC Energy AG

Die SFC Energy AG (www.sfc.com) ist ein führender Anbieter von Wasserstoff- und Methanol-Brennstoffzellen für stationäre, portable und mobile Hybrid-Stromversorgungslösungen. Mit den Geschäftsfeldern Clean Energy und Clean Power Management ist die SFC Energy AG ein nachhaltig profitabler Brennstoffzellenproduzent. Seine mehrfach ausgezeichneten Produkte vertreibt das Unternehmen weltweit und verkaufte bislang mehr als 65.000 Brennstoffzellen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Brunnthal/München, Deutschland, und betreibt operative Niederlassungen in Indien, Kanada, den Niederlanden, Rumänien, dem Vereinigten Königreich und den Vereinigten Staaten von Amerika. Die SFC Energy AG notiert im Prime Standard der Deutschen Börse und gehört seit 2022 dem Auswahlindex SDAX an (WKN: 756857 ISIN: DE0007568578).

SFC Kontakt Investor Relations und Presse

Susan Hoffmeister
Tel. +49 89 125 09 03-33
Email:
Web: sfc.com

Downloads

Presse Kit