SFC Energy erweitert erfolgreiche Zusammenarbeit mit Auto AG Group – Auto AG Group übernimmt Generalvertrieb für EFOY Brennstoffzellen in der Schweiz

• Kooperation umfasst nun auch Direktmethanol-Brennstoffzellen (DMFC)-Produkte in den Bereichen Consumer und Industry • SFC Energy nutzt starkes Vertriebsnetz der Auto AG Group, um Endverbrauchern Zugang zu EFOY-Brennstoffzellen von SFC zu ermöglichen • Brennstoffzellen der EFOY-Serie umfassen Leistungsbereiche zwischen 40 Watt und 125 Watt

Brunnthal/München, 26. Oktober 2023 – Die SFC Energy AG (F3C:DE, ISIN: DE0007568578, SFC), ein führender Anbieter von Wasserstoff- und Methanol-Brennstoffzellen für stationäre und mobile Hybrid-Stromversorgungslösungen, baut ihre erfolgreiche Kooperation mit dem Schweizer Mobilitätsunternehmen Auto AG Group aus. Die Zusammenarbeit umfasst nun auch Direktmethanol-Brennstoffzellen (DMFC) der EFOY-Serie und EFOY Lithium Batterien für die Segmente Consumer (Wohnmobile und Marine) und Industry. Damit übernimmt die Auto AG Group den Generalvertrieb für EFOY Brennstoffzellen für die Schweiz und stößt in den Bereich der kleinen und kompakten Geräte vor. Bisher beschränkte sich die Kooperation auf die Entwicklung der mobilen und emissionsfreien Wasserstoff-Brennstoffzellenlösung H2Genset, die beide Unternehmen gemeinsam mit der österreichischen Firma TEST-FUCHS GmbH realisiert haben.

Die auf Methanol basierenden SFC-Brennstoffzellen EFOY und EFOY Pro produzieren unabhängig von Wetter und Tageszeit zuverlässig und autark Strom. Beide Brennstoffzellen-Ausführungen sind äußerst sparsam mit ihrem Betriebsstoff, leise und können sehr platzsparend verbaut werden. Je nach Bedarf werden verschiedene Leistungsbereiche angeboten, die von 40 Watt bei der EFOY Brennstoffzelle bis 125 Watt bei der EFOY Pro Brennstoffzelle reichen. Das Anwendungsspektrum der Brennstoffzellen für eine umweltfreundliche Stromversorgung ist dabei äußerst vielfältig. Sie können sowohl im Consumer-Segment in Reisemobilen, Yachten oder Berghütten als auch in Industrieanlagen zur Windmessung und für die Messtechnik von Umweltdaten, wie Klimadaten oder seismischen Bewegungen, eingesetzt werden. Die leistungsstärkere EFOY Pro eignet sich dabei besondere für den Outdoor-Bereich, da sie wettergeschützt in Boxen, Anhängern oder Schaltschränken installiert werden kann. Mit den EFOY und EFOY Pro Brennstoffzellen lässt sich eine EFOY Lithium Batterie oder herkömmliche, bleibasierte Batterie problemlos und umweltfreundlich aufladen. Ein integriertes smartes Battery-Management-System (BMS) kontrolliert dabei den Ladezustand der angeschlossenen Batterie und lädt, falls notwendig, vollautomatisch nach, bis sie wieder voll ist.

Christian Böhm, Senior Vice President der SFC Energy AG: „Wir haben mit der Auto AG Group bereits beim H2Genset, unserem mobilen und emissionsfreien Wasserstoff-Generator für die zuverlässige und schadstofffreie Stromversorgung, erfolgreich zusammengearbeitet. Diese fruchtbare Kooperation bauen wir nun weiter aus. Wir freuen uns und sind überzeugt davon, dass die Auto AG genau der richtige Partner für den Generalvertrieb unserer Produkte in der Schweiz ist. Das Vertriebsnetz der Auto AG ist ideal aufgestellt, um den Endverbrauchern die gesamte EFOY-Palette für den Einsatz in Wohnmobilen, Yachten, in den Bergen und der Industrie anbieten zu können.“

Marco Villiger, verantwortlich für Unternehmensentwicklung & Digitalisierung bei der Auto AG Group, ergänzt: „Die EFOY Brennstoffzellen von SFC passen perfekt in unsere Innovationsstrategie der alternativen Strom­erzeugung. Wir erschließen uns ein neues Potenzial für kompakte Geräte, so etwa für die mehr als 1.000 Kunden, welche uns ihre Wohnmobile für Wartung und Service an allen acht Standorten der Auto AG Group anvertrauen. Zudem können wir Kunden ansprechen, die eine umweltfreundliche Stromversorgung für die industrielle Anwendung wollen. Wir freuen uns, diese Nische im Bereich der kompakten Kleingeräte für die professionelle und zukunftsfähige Strom­erzeugung und Speicherung zu schließen. Mit der EFOY-Brennstoffzelle können wir nun den unteren Leistungsbereich ideal abdecken und haben nun Lösungen von 40 Watt bis 500 kW im Angebot.“

Für Interessierte bietet sich aktuell die Gelegenheit, sich umfassend über die EFOY-Brennstoffzellen von SFC Energy auf dem heute beginnenden Suisse Caravan Salon am Stand der Auto AG in Halle 1.2, Stand F006 zu informieren. Der Suisse Caravan Salon ist die größte und vielfältigste Messe der Schweiz für Caravaning und Camping und findet vom 26. bis 30. Oktober 2023 in Bern statt.

Weitere Informationen zu den Clean Energy und Clean Power Management Lösungen von SFC Energy unter www.sfc.com.

Zu SFC Energy AG

Die SFC Energy AG (www.sfc.com) ist ein führender Anbieter von Wasserstoff- und Methanol-Brennstoffzellen für stationäre, portable und mobile Hybrid-Stromversorgungslösungen. Mit den Geschäftsfeldern Clean Energy und Clean Power Management ist die SFC Energy AG ein nachhaltig profitabler Brennstoffzellenproduzent. Seine mehrfach ausgezeichneten Produkte vertreibt das Unternehmen weltweit und verkaufte bislang mehr als 65.000 Brennstoffzellen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Brunnthal/München, Deutschland, und betreibt operative Niederlassungen in Indien, Kanada, den Niederlanden, Rumänien, dem Vereinigten Königreich und den Vereinigten Staaten von Amerika. Die SFC Energy AG notiert im Prime Standard der Deutschen Börse und gehört seit 2022 dem Auswahlindex SDAX an (WKN: 756857 ISIN: DE0007568578).

Zur Auto AG Group

Bei der Auto AG Group mit Sitz in Rothenburg dreht sich seit 1918 alles um den Transport von Menschen und Gütern im privaten und öffentlichen Verkehr. Die Auto AG Rothenburg bringt auf zahlreichen Buslinien ihre Fahrgäste sicher und komfortabel ans Ziel, während sich die noch junge Firma Auto AG Bus auf den Bereich Personen- bzw. Schülertransporte fokussiert. Mit dem umfassenden Nutzfahrzeugangebot der Marken IVECO, MAN, MAXUS, FIAT, PEUGEOT, CITROËN und OPEL hält die Auto AG Truck für jedes Transportbedürfnis die passende Lösung bereit und offeriert sämtliche Dienstleistungen für Unterhalt, Service und Reparaturen aus einer Hand. Als erstes Unternehmen der Schweiz hat die Auto AG Truck alle acht Werkstätten konsequent für alternative Antriebe umgerüstet, so dass sämtliche Fahrzeuge (Diesel, Wasserstoff, CNG/LNG, Elektro) kompetent gewartet werden können. Für Hyundai Wasserstoff-LKW erbringt die Auto AG Truck schweizweit exklusiv After Sales Services. Die eigene Wasserstoffproduktion auf dem Areal in Rothenburg deckt den H2-Eigenbedarf für die Werkstätten ab. Mit zwei Partnerfirmen hat die Auto AG Group einen wasserstoffbetriebenen, mobilen Stromgenerator entwickelt. Die Beteiligung an der Firma GRZ Technologies SA in Avenches ermöglicht den Zugang zu Lösungen für die Speicherung und Verdichtung von Wasserstoff.

SFC Kontakt Investor Relations und Presse

Susan Hoffmeister
Tel. +49 89 125 09 03-33
Email:
Web: sfc.com

Downloads

Presse Kit