SFC Energy AG gewinnt mit seinem strategischen Partner FC TecNrgy Pvt Ltd. weiteren Großauftrag des indischen Verteidigungsministeriums für stationär einsetzbare Brennstoff­zellen-Generatoren

Brunnthal/München, 30. Mai 2023 – Die SFC Energy AG (F3C:DE, ISIN: DE0007568578), ein führender Anbieter von Wasserstoff- und Methanol-Brennstoff­zellen für stationäre und mobile Hybrid-Strom­versorgungslösungen, hat gemeinsam mit ihrem strategischen Partner FC TecNrgy Pvt Ltd. („FCT“) einen Großauftrag der indischen Verteidigungsstreitkräfte zur Lieferung von 900 stationär einsetzbaren Methanol-Brennstoff­zellen-Generatoren erhalten.

Der Auftrag umfasst die Lieferung der Systeme über einen Zeitraum von einem Jahr sowie deren Wartung und Instandhaltung über einen Zeitraum von fünf Jahren. Das anfängliche Auftragsvolumen beläuft sich auf mehr als EUR 17,5 Mio. Die Brennstoff­zellenlösungen werden von der indischen SFC-Tochtergesellschaft SFC Energy India Ltd. und FCT in der neuen Produktionsstätte in Gurgaon, Haryana (Indien), montiert. Diese Order folgt dem bereits am 6. März bekannt gegebenen Großauftrag der indischen Verteidigungsstreitkräfte zur Lieferung von 450 tragbaren Methanol-Brennstoff­zellensystemen mit einem Volumen von mehr als EUR 16 Mio.

Die stationär einsetzbaren Brennstoff­zellenlösungen produzieren sauberen Strom und können von Infanterie- und Spezialeinheiten für das parallele Laden mehrerer Batterien und zur Energieversorgung von Sensoren, Überwachungs- und Kommunikationssystemen sowie zur grundsätzlichen Elektrifizierung verwendet werden. Ihr Einsatz erfolgt häufig in abgelegenen Gebieten, in Höhenlagen und unter extremen klimatischen Bedingungen. Die variabel einsetzbaren Energie­lösungen von SFC Energy sind sehr zuverlässig, leicht zu transportieren und zeichnen sich durch einen sparsamen Verbrauch des Betriebsstoffs Methanol aus.

Die indische Regierung ist zunehmend bestrebt, umweltschädliche Energiesysteme wie Dieselgeneratoren durch nachhaltige Energie­lösungen zu ersetzen, um die CO2-Emissionen deutlich zu reduzieren. Der Auftrag für die stationär einsetzbaren Brennstoff­zellen-Generatoren erfolgt dabei im Rahmen der „Make in India“-Initiative der indischen Regierung.

Dr. Peter Podesser, CEO der SFC Energy AG: „Der zweite Großauftrag der indischen Verteidigungskräfte innerhalb kurzer Zeit nach Gründung unserer indischen Tochtergesellschaft unterstreicht unser Vertrauen in das enorme Geschäftspotenzial in diesem Markt. Darüber hinaus ist die Order ein starkes Zeichen der indischen Regierung zur Reduzierung von CO2-Emissionen und ein Beitrag zu den angekündigten politischen Maßnahmen zur Förderung sauberer Energie­lösungen, einschließlich Brennstoff­zellen. Die Fertigung der effizienten und emissionsarmen Brennstoff­zellenlösungen erfolgt dabei im Rahmen der ‚Make in India‘-Initiative. Dafür bringt SFC Energy seine jahrzehntelange Expertise in der Brennstoff­zellentechnologie sowie die Erfahrung von über 60.000 weltweit verkauften Brennstoff­zellen ein, um die indische Regierung bei ihren ehrgeizigen Klimaschutzzielen, u. a. im Rahmen der ‚National Green Hydrogen Mission‘, zu unterstützen. Gemeinsam mit unserem strategischen Partner FCT arbeiten wir an der Vision einer klimaneutralen Gesellschaft und auch dieser Auftrag zahlt auf eine ökologische, nachhaltige Energiewende ein.“

„Die von FC TecNrgy Pvt und SFC Energy gemeinsam entwickelten Brennstoff­zellen-Generatoren sind extrem robust und ideal für den Einsatz bei den indischen Verteidigungskräften geeignet. Selbst unter schwierigsten Umgebungs- und Klimabedingungen liefern sie autark und zuverlässig Strom. Wir freuen uns sehr über den zweiten Großauftrag der indischen Verteidigungskräfte und darauf, gemeinsam mit SFC Energy im Rahmen der ‚Make-in-India‘-Initiative die hochmodernen Brennstoff­zellen für die Selbstversorgung in Indien zu produzieren“, sagt Colonel (a. D.) Karandeep Singh, geschäftsführender Gesellschafter von FCT.

Weitere Informationen zu den Clean Energy und Clean Power Management Lösungen von SFC Energy unter www.sfc.com.

Zu SFC Energy AG

Die SFC Energy AG (www.sfc.com) ist ein führender Anbieter von Wasserstoff- und Methanol-Brennstoff­zellen für stationäre, portable und mobile Hybrid-Strom­versorgungslösungen. Mit den Geschäftsfeldern Clean Energy und Clean Power Management ist die SFC Energy AG ein nachhaltig profitabler Brennstoff­zellenproduzent. Seine mehrfach ausgezeichneten Produkte vertreibt das Unternehmen weltweit und verkaufte bislang mehr als 65.000 Brennstoff­zellen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Brunnthal/München, Deutschland, und betreibt operative Niederlassungen in Indien, Kanada, den Niederlanden, Rumänien, dem Vereinigten Königreich und den Vereinigten Staaten von Amerika. Die SFC Energy AG notiert im Prime Standard der Deutschen Börse und gehört seit 2022 dem Auswahlindex SDAX an (WKN: 756857 ISIN: DE0007568578).

Zur FC TecNrgy Pvt Ltd.

FC TecNrgy ist ein Unternehmen für Brennstoff­zellen und nachhaltige Energietechnologien und hat als erstes Unternehmen Methanol-Brennstoff­zellen in Indien auf den Markt gebracht. Mit mehr als sechs Jahren Erfahrung in umfangreichen Tests und Validierungen hat FC TecNrgy mehr als 800 Brennstoff­zellenlösungen in Indien als Notstromversorgung für abgelegene Standorte und kritische Infrastrukturen installiert. FC TecNrgy ist das erste Unternehmen in Indien, das Brennstoff­zellenverträge mit der indischen Armee, der indischen Luftwaffe, dem Innenministerium und Smart Cities abgeschlossen hat.

SFC Kontakt Investor Relations und Presse

Susan Hoffmeister
Tel. +49 89 125 09 03-33
Email:
Web: sfc.com

Downloads

Presse Kit