SFC Energy AG erhält Folgeauftrag über EUR 2,5 Mio. für EFOY Pro Brennstoffzellen aus den Niederlanden

Brunnthal/München, 12. Juli 2023 – Die SFC Energy AG (F3C:DE, ISIN: DE0007568578), ein führender Anbieter von Wasserstoff- und Methanol-Brennstoffzellen für stationäre und mobile Hybrid-Stromversorgungslösungen, hat einen Folgeauftrag aus den Niederlanden erhalten und liefert EFOY Pro Brennstoffzellen im Auftragswert von rund EUR 2,5 Mio. an das Unternehmen BauWatch, ein Dienstleister und Marktführer in Mitteleuropa für temporäre Überwachungsanwendungen.

Von der Auftragssumme werden rund EUR zwei Mio. im laufenden Geschäftsjahr, die verbleibende Summe in 2024 umsatzwirksam.

Die Brennstoffzellen werden von BauWatch in Kameratürme eingesetzt, die vor allem bei der Überwachung von Baustellen Verwendung finden. Mit den Kamerasystemen lassen sich aus der Ferne die Fortschritte des Bauprojekts in Echtzeit verfolgen und zugleich der Schutz vor kriminellen Aktivitäten erhöhen. Des Weiteren kommen die Sicherheitsanwendungen von BauWatch auch bei Wind- und Solarparks sowie Infrastrukturprojekten zum Einsatz. Für die Stromversorgung ist ein Kameraturm jeweils mit Batterien und Solarmodulen ausgerüstet. Als intelligenter Stromerzeuger überwacht die EFOY Pro Brennstoffzelle den Ladezustand der Batterie und schaltet sich bei einem Absinken der Spannung infolge witterungsbedingter Einflüsse vollautomatisch selbst ein, um die Batterie kontinuierlich nachzuladen. Anschließend wechselt die Brennstoffzelle wieder in den Standby-Modus. Dies geschieht wartungsfrei, wochenlang ohne Eingriff des Nutzers und reduziert die Betriebskosten auf ein Minimum. Damit gewährleistet die Energielösung von SFC Energy rund um die Uhr eine unterbrechungsfreie Übertragung des Kamerasystems. Die Strom­erzeugung erfolgt dabei absolut umweltfreundlich. Denn im Vergleich zu üblicherweise eingesetzten Diesel-Generatoren emittieren die EFOY Pro Brennstoffzellen keine umweltschädlichen Abgase wie Stickoxide (NOx) oder Kohlenmonoxid (CO) und keinen Feinstaub.

„BauWatch ist seit mehr als 10 Jahren Partner und Kunde von SFC Energy und der erneute Auftrag zeigt, dass die Partnerschaft auch in Zukunft Früchte tragen wird. Die EFOY Pro Brennstoffzellen gewährleisten eine unterbrechungsfreie Stromversorgung und dank ihrer längeren Betriebszeit eine lückenlose und wirtschaftliche Überwachung und Sicherung von Objekten. Das macht sie zur idealen Energieversorgung für Kameratürme und andere Sicherheitsanwendungen. Mit ihrer umweltfreundlichen, sauberen und leisen Strom­erzeugungstechnologie sind die EFOY Pro-Brennstoffzellen die nachhaltige Alternative zu konventionellen Generatoren und wirken sich positiv auf die CO2-Bilanz von BauWatch aus“, sagt Dr. Peter Podesser, CEO der SFC Energy AG.

Weitere Informationen zu den Clean Energy und Clean Power Management Lösungen von SFC Energy unter www.sfc.com.

Zu SFC Energy AG

Die SFC Energy AG (www.sfc.com) ist ein führender Anbieter von Wasserstoff- und Methanol-Brennstoffzellen für stationäre, portable und mobile Hybrid-Stromversorgungslösungen. Mit den Geschäftsfeldern Clean Energy und Clean Power Management ist die SFC Energy AG ein nachhaltig profitabler Brennstoffzellenproduzent. Seine mehrfach ausgezeichneten Produkte vertreibt das Unternehmen weltweit und verkaufte bislang mehr als 65.000 Brennstoffzellen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Brunnthal/München, Deutschland, und betreibt operative Niederlassungen in Indien, Kanada, den Niederlanden, Rumänien, dem Vereinigten Königreich und den Vereinigten Staaten von Amerika. Die SFC Energy AG notiert im Prime Standard der Deutschen Börse und gehört seit 2022 dem Auswahlindex SDAX an (WKN: 756857 ISIN: DE0007568578).

SFC Kontakt Investor Relations und Presse

Susan Hoffmeister
Tel. +49 89 125 09 03-33
Email:
Web: sfc.com

Downloads

Presse Kit