Kanadische Tochter Simark Controls erhält Auftrag im Volumen von CAD 1,2 Mio. für vollintegrierte Frequenzwandler

Bedeutender Folgeauftrag eines Ölkonzerns basiert auf dem erfolgreichen Einsatz der vollintegrierten Simark-Lösungen in seinen Anwendungen. Simark-Systeme bieten dem Ölkonzern signifikante Kosteneinsparungen dank einzigartiger Installations- und Betriebsvorteile.

Brunnthal/München, Deutschland, 13. März 2018 – Simark Controls Ltd., ein Unternehmen von SFC Energy AG (ISIN: DE0007568578), führender internationaler Anbieter von stationären und mobilen Hybrid-Stromversorgungslösungen, hat einen bedeutenden Folgeauftrag für eigenentwickelte Frequenzwechsler (engl. Variable Frequency Drives, VFDs) von einem bestehenden Ölkonzernkunden in Alberta, Kanada, erhalten. Der Auftragswert beläuft sich auf ca. CAD 1,2 Mio. VFD-Systeme betreiben Pumpen (engl. ESPs) zur Förderung von Schweröl aus den Förderstellen. Die VFDs ermöglichen signifikante Einsparungen bei Installation und Betrieb. Weitere Vorteile sind verbesserte Pumpenlaufzeiten, optimierter Betrieb und höhere Fördermengen. „Dieser große Folgeauftrag belegt eindrucksvoll die hohe Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit unserer VFD-Lösungen im Einsatz“, sagt Martin Curtis, President und General Manager von Simark Controls. „Sie machen die Öl- und Gasförderung schneller, sicherer und präziser bei gleichzeitigen Kosteneinsparungen.“ Weitere Informationen zu den netzfernen Stromversorgungslösungen von SFC Energy für Verteidigung, Sicherheit & Überwachung, Öl & Gas, Wind-, Umwelt- und Telekom-munikationsanwendungen sowie für das Verkehrsmanagement unter www.sfc-defense.com, www.efoy-pro.com und www.sfc.com. Weitere Informationen zu Simark Controls unter www.simark.com.

Textsnippet mit dem Namen presse-ende-simark nicht vorhanden.

Zu SFC Energy AG

Die SFC Energy AG (www.sfc.com) ist ein führender Anbieter von Wasserstoff- und Methanol-Brennstoffzellen für stationäre, portable und mobile Hybrid-Stromversorgungslösungen. Mit den Geschäftsfeldern Clean Energy und Clean Power Management ist die SFC Energy AG ein nachhaltig profitabler Brennstoffzellenproduzent. Seine mehrfach ausgezeichneten Produkte vertreibt das Unternehmen weltweit und verkaufte bislang mehr als 65.000 Brennstoffzellen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Brunnthal/München, Deutschland, und betreibt operative Niederlassungen in Indien, Kanada, den Niederlanden, Rumänien, dem Vereinigten Königreich und den Vereinigten Staaten von Amerika. Die SFC Energy AG notiert im Prime Standard der Deutschen Börse und gehört seit 2022 dem Auswahlindex SDAX an (WKN: 756857 ISIN: DE0007568578).

Downloads

Presse Kit