HPE Pro Institutional Fund B.V. und zwei deutsche Family Offices üben Wandelanleihe aus

Im Dezember 2017 und Januar 2018 wurde das Wandlungsrecht durch den HPE PRO Institutional Fund B.V. und zwei deutsche Family Offices für einen Nennbetrag von EUR 3.300.000,00 nunmehr ausgeübt.

Brunnthal/München, 25. Januar 2018 – Der Vorstand der SFC Energy AG (ISIN: DE0007568578), führender internationaler Anbieter von stationären und mobilen Hybrid-Stromversorgungsanlagen auf Basis von Brennstoffzellen, hatte aufgrund der von der Hauptversammlung der SFC Energy AG am 7. Mai 2015 erteilten Ermächtigung im Zeitraum Dezember 2015 bis März 2016 Wandelanleihen mit einem Gesamtnennbetrag von EUR 3.300.000,00 an drei Investoren ausgegeben.

Diese Wandelteilschuldverschreibungen wurden mit 4,0 % p.a. verzinst. Der Ausgabepreis war auf 90,0 % des Nennbetrages festgelegt worden. Die Wandelteilschuldverschreibungen enthielten ein Wandlungsrecht in Inhaber-Stammaktien der Gesellschaft ohne Nennbetrag (Stückaktien) mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital der Gesellschaft von EUR 1,00 je Aktie zu einem Wandlungspreis von EUR 6,10.

Im Dezember 2017 und Januar 2018 wurde das Wandlungsrecht durch den HPE PRO Institutional Fund B.V. und zwei deutsche Family Offices für einen Nennbetrag von EUR 3.300.000,00 nunmehr ausgeübt. Durch die Ausübung der Wandelanleihe hat sich das Grundkapital der SFC Energy AG von EUR 9.208.676,00 um EUR 540.936,00 auf EUR 9.749.612,00 erhöht. Die Gesamtzahl der ausgegebenen Aktien der Gesellschaft steigt entsprechend auf 9.749.612 Stück.

Dr. Peter Podesser, CEO der SFC Energy AG, kommentiert: „Durch die Ausübung der Wandelanleihe reduziert SFC Energy ihre Verbindlichkeiten, damit verbundene Finanzierungskosten und verbessert das Bilanzbild. Das Vertrauen in die Perspektiven von SFC, welches HPE – als unser größter Aktionär – und zwei Family Offices durch die Wandlung zum Ausdruck bringen, freut uns sehr“.

Zu SFC Energy AG

Die SFC Energy AG (www.sfc.com) ist ein führender Anbieter von Wasserstoff- und Methanol-Brennstoffzellen für stationäre und mobile Hybrid-Stromversorgungslösungen. Mit den Geschäftsfeldern Clean Energy und Clean Power Management ist die SFC Energy AG ein nachhaltig profitabler Brennstoffzellenproduzent. Seine mehrfach ausgezeichneten Produkte vertreibt das Unternehmen weltweit und verkaufte bislang mehr als 65.000 Brennstoffzellen. Mit Hauptsitz in Brunnthal bei München, Deutschland, betreibt das Unternehmen Produktionsstandorte in den Niederlanden, Rumänien, Kanada und Indien. Die SFC Energy AG notiert im Prime Standard der Deutschen Börse und gehört seit 2022 dem Auswahlindex SDAX an (WKN: 756857 ISIN: DE0007568578).

SFC Kontakt Investor Relations und Presse

Susan Hoffmeister
Tel. +49 89 125 09 03-33
Email:
Web: sfc.com