SFC Energy AG erhält Auftrag über die Lieferung von stationären und mobilen Wasserstoff-Brennstoffzellenlösungen für den Aufbau von Notstromanlagen im Bereich der öffentlichen Sicherheit in Luxemburg von ConnectCom Sarl

Brunnthal/München/Hannover, 23. April 2024 – Die SFC Energy AG (F3C:DE, ISIN: DE0007568578), ein führender Anbieter von Wasserstoff- und Methanol-Brennstoffzellen für stationäre und mobile Hybrid-Stromversorgungslösungen, hat mit der luxemburgischen Gesellschaft ConnectCom Sarl eine kundenspezifische Notstromlösung entwickelt.

Im Rahmen eines Erstauftrags liefert SFC Energy zwei Ausführungen der stationären EFOY H₂Cabinet X-Serie(1). Zudem wird ConnectCom das kürzlich in die Serienproduktion überführte H₂Genset(2) als mobilen Stromlieferanten nutzen. Über das genaue Auftragsvolumen wurde Stillschweigen vereinbart. Die Auslieferung aller bestellten Einheiten ist für das vierte Quartal des Jahres 2024 geplant und wird entsprechend in den Gesamtjahreszahlen beinhaltet sein.

Die schlüsselfertigen Wasserstoff-Energielösungen EFOY H₂Cabinet werden in Luxemburg als Notstromversorgung im Bereich der öffentlichen Sicherheit zum Einsatz kommen und langfristig betrieben. Im Falle eines Stromausfalls sichern die EFOY Hydrogen Brennstoffzellen die Energieversorgung über 72 Stunden.

ConnectCom wird in diesem Zuge sein Produkt- und Serviceangebot strategisch erweitern, indem es die Brennstoffzellen von SFC integriert. Es ermöglicht den Kunden aus Industrie, Behörden und Betreibern von Energie- und Kommunikationsnetzen die Resilienz bereits bestehender oder zukünftiger Kommunikationsysteme zu verbessern und direkt in Luxemburg aus einer Hand zu beziehen.

Claude Dupont, Geschäftsführer bei ConnectCom: „Hoch verfügbare Kommunikationssysteme sind im Ernstfall unerlässlich. Dies stellt insbesondere in der heutigen Zeit entsprechend hohe Anforderungen an die Stromversorgungen. Wir sind davon überzeugt, dass SFC Energy mit seinen im Feld bewährten, wartungsarmen und umweltbewussten Wasserstoff-Brennstoffzellentechnologien die Notstromversorgung der Kundensysteme auf eine andere Basis stellt und wir dabei unseren Kunden einen großen Beitrag auf dem Weg zur nationalen Energiewende ermöglichen.“

Dr. Peter Podesser, CEO der SFC Energy AG: „Der Vertragsabschluss mit ConnectCom zeigt erneut die Konkurrenzfähigkeit und Zuverlässigkeit unserer Produkte. SFC erweitert mit diesem Erstauftrag seinen europäischen Fußabdruck, was in Einklang mit der laufenden globalen Internationalisierungsoffensive unserer Gesellschaft steht. ConnectCom fungiert als Geschäftspartner für SFC, der sowohl über umfassende technologische Expertise im Bereich der digitalen Kommunikation verfügt als auch für weiteres regionales Wachstum in Europa sorgen wird.“

Weitere Informationen zu den Clean Energy und Clean Power Management Lösungen von SFC Energy unter www.sfc.com.

(1) Weitere Informationen hier (2) Weitere Informationen unter www.h2-genset.com

Zu SFC Energy AG

Die SFC Energy AG (www.sfc.com) ist ein führender Anbieter von Wasserstoff- und Methanol-Brennstoffzellen für stationäre und mobile Hybrid-Stromversorgungslösungen. Mit den Geschäftsfeldern Clean Energy und Clean Power Management ist die SFC Energy AG ein nachhaltig profitabler Brennstoffzellenproduzent. Seine mehrfach ausgezeichneten Produkte vertreibt das Unternehmen weltweit und verkaufte bislang mehr als 65.000 Brennstoffzellen. Mit Hauptsitz in Brunnthal bei München, Deutschland, betreibt das Unternehmen Produktionsstandorte in den Niederlanden, Rumänien, Kanada und Indien. Die SFC Energy AG notiert im Prime Standard der Deutschen Börse und gehört seit 2022 dem Auswahlindex SDAX an (WKN: 756857 ISIN: DE0007568578).

Zu ConnectCom Sarl

ConnectCom ist ein in Luxemburg ansässiges kleines mittelständisches Unternehmen und bietet hochverfügbare digitale Mobilkommunikationslösung von der Planung, über Installation bis hin zum Betrieb. Im Bereich der Industrie, Behörden und Netzbetreiber verfügt ConnectCom seit mehr als 30 Jahren über ein komplettes Portfolio, wenn kritische Kommunikation erfordert ist.

SFC Kontakt Investor Relations und Presse

Susan Hoffmeister
Tel. +49 89 125 09 03-33
Email:
Web: sfc.com

ConnectCom Kontakt

ConnectCom Sarl
Claude Dupont
Tel. +352 48 83 11 1
Email:
Web: connectcom.lu

Downloads

Presse Kit